Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Evil Twin - Surrealistischer Plattformer

Jump&Run in bizarrem Design

Was Jump&Runs angeht, hat Ubi Soft bisher oftmals qualitativ überzeugende Titel abgeliefert, allen voran natürlich die niedliche Rayman-Serie. Auch Evil Twin bietet gute Plattform-Unterhaltung, niedlich ist hier allerdings rein gar nichts.

Anzeige

Denn Evil Twin spielt, ähnlich wie schon der hervorragende Action-Titel Alice, in einer düsteren und äußerst surrealistischen Welt. In der Rolle des kleinen, verbitterten und depressiven Jungen Cyprien gerät man plötzlich in eine verstörende und unheimliche Traumwelt, die voller obskurer Gestalten und Gefahren wohl kaum die bevorzugte Umgebung eines Kindes darstellt.

Screenshot #1
Screenshot #1
Insgesamt acht Welten mit 78 Leveln müssen überstanden werden, was oftmals einiges an Durchhaltevermögen verlangt - nicht immer ist Evil Twin so fair, wie man es sich von einem Jump&Run wünschen würde. Das liegt zum einen an der sehr unglücklichen Kameraführung, die permanet manuell nachjustiert werden muss, wenn man nicht den Überblick verlieren will, aber auch daran, dass einige Stellen schlicht nur mit Glück zu meistern sind - nicht selbst verschuldetes Ableben ist leider eher die Regel als die Ausnahme.

Screenshot #2
Screenshot #2
Das wiegt um so schwerer, da leider nicht immer, sondern nur an bestimmten Stellen und zwischen den Levels gespeichert werden kann. Dass die Motivation trotzdem nicht so schnell nachlässt, liegt vor allem an der in unzähligen Zwischensequenzen erzählten Hintergrundgeschichte, aber auch an den faszinierenden und skurrilen Charakteren, die den großen Einfallsreichtum und die Kreativität des französischen Entwicklerteams In Utero offenbaren.

Fazit:
Evil Twin ist ein unterhaltsames und in punkto Design und Story hervorragendes Plattformspiel, das allerdings nicht derart überzeugen kann wie das durchaus vergleichbare Alice oder Rayman 2 - dafür ist die Kameraperspektive zu unübersichtlich und das Spiel an vielen Stellen einfach zu unfair.


eye home zur Startseite
messy 26. Okt 2001

"Insgesamt bestätigt dies aber nur die Vermutung, daß es sich bei Evil Twin um ein Spiel...

Klaus Riech 20. Okt 2001

Ich kann nicht fassen, was ich da lesen mußte! Hat der Tester vielleicht die PS2 Version...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Kiel
  2. ARI Fleet Germany GmbH, Stuttgart
  3. prismat, Dortmund
  4. Consors Finanz, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 79,98€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 17,49€)

Folgen Sie uns
       

  1. Verbraucherzentrale

    Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung

  2. WW2

    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

  3. Firefox Nightly Build 58

    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

  4. Limux-Ende

    München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau

  5. Chiphersteller

    Broadcom erhöht Druck bei feindlicher Übernahme von Qualcomm

  6. Open Access

    Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom

  7. Waipu TV

    Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen

  8. Darpa

    US-Militär will Pflanzen als Schadstoffsensoren einsetzen

  9. Snpr External Graphics Enclosure

    KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  10. IOS 11 und iPhone X

    Das Super-Retina-Display braucht nur wenige Anpassungen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Montagewerk in Tilburg: Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
Montagewerk in Tilburg
Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
  1. Elektroauto Walmart will den Tesla-Truck
  2. Elektrosportwagen Tesla Roadster 2 beschleunigt in 2 Sekunden auf Tempo 100
  3. Elektromobilität Tesla Truck soll in 30 Minuten 630 km Reichweite laden

Fitbit Ionic im Test: Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
Fitbit Ionic im Test
Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
  1. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  2. Wii Remote Nintendo muss 10 Millionen US-Dollar in Patentstreit zahlen
  3. Ionic Fitbit stellt Smartwatch mit Vier-Tage-Akku vor

E-Golf im Praxistest: Und lädt und lädt und lädt
E-Golf im Praxistest
Und lädt und lädt und lädt
  1. Garmin Vivoactive 3 im Test Bananaware fürs Handgelenk
  2. Microsoft Sonar überprüft kostenlos Webseiten auf Fehler
  3. Inspiron 5675 im Test Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020

  1. Nachhilfe gewährt

    Trollifutz | 04:57

  2. Re: Für die verdammten 90 Mio Euro...

    dosperado | 04:16

  3. Re: Interessante Entwickung..

    ve2000 | 03:31

  4. Re: Ein überdachter, exclusiver...

    teenriot* | 03:25

  5. Re: Einfach legalisieren

    Trockenobst | 01:48


  1. 18:40

  2. 17:44

  3. 17:23

  4. 17:05

  5. 17:04

  6. 14:39

  7. 14:24

  8. 12:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel