• IT-Karriere:
  • Services:

Kombiniertes GSM- und GPS-Modul für Visor-PDAs (Update)

"Fusion G3" wird vorerst nur zusammen mit Visor Pro angeboten

Auf der Systems 2001 in München zeigt der deutsche Hardware-Hersteller Egeo ein Zusatzmodul für Visor-PDAs, das sowohl ein GSM-Modul mit Dual-Band-Technik als auch ein GPS-Modul enthält. Das "Fusion G3" wird vorerst nur in Kombination mit einem Visor Pro angeboten und soll im Dezember in den Handel kommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Fusion G3 mit Visor
Fusion G3 mit Visor
Das Ansteckmodul Fusion G3 für den Springboard-Steckplatz eines Visor-PDAs vereint ein GSM-Modul mit GPS-Navigationsfunktionen. Das GSM-Teil arbeitet in den Handy-Netzen mit 900 MHz und 1800 MHz. Über das integrierte GPRS-Modem soll zudem eine schnellere Datenübertragung gewährleistet werden. Für den Einsatz des GPS-Moduls liegt dem Gerät eine Routenplaner-Software bei. Ferner gehört eine Programm-Sammlung für die Telefon- und E-Mail-Funktionen zum Lieferumfang. Als Browser-Software setzen die Egeo-Leute auf Browse-It von Pumatech.

Stellenmarkt
  1. Kommunaler Schadenausgleich, Berlin
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Ostfildern

Um bei Verwendung des Moduls den PDA dennoch mit zusätzlichem Speicher zu bestücken, enthält das Modul zwei Slots für SD- und MM-Cards. Derzeit existieren für diese Steckplätze nur Speicherkarten, aber Funktionserweiterungen wie ein Bluetooth-Modul sind bereits angekündigt worden. Mit dem austauschbaren Akku wiegt das Erweiterungsmodul Fusion G3 stolze 350 Gramm und findet seinen Platz im Springboard-Steckplatz, verschwindet aber darin nicht vollständig.

Egeo zeigt den Fusion G3 auf der Systems 2001 in München in der Halle B 6 am Stand 213. Anfang Dezember soll das Gerät in den Handel kommen. Vorerst will der Hersteller das Modul aber nur im Paket mit einem Visor Pro anbieten, was dann mit 2.645,- DM zu Buche schlägt. Ob und zu welchem Preis das Modul auch einzeln angeboten wird, verriet der Hersteller noch nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,99€
  2. 189,90€ (Bestpreis!)
  3. 106,68€ (Bestpreis!)
  4. 94,90€

Gerd Schmidt 09. Apr 2003

Das Gerät ist nichtmehr erhältlich consus solutions GmbH teilt auf Anfrage mit, dass sein...

ip (Golem.de) 22. Okt 2001

Hallo Herr Verloop, gut zu hören und danke für die Ergänzung :-) Schade, dass ihr...

Ton Verloop 22. Okt 2001

Ein Browser Software wird mitgeliefert: Browse-It von der Firma Pumatech!!!!!! Mfg, Ton...


Folgen Sie uns
       


55-Zoll-OLED-Monitor von Alienware - Test

Mit 120 Hz, 4K-Auflösung und 55-Zoll-Panel ist der AW5520qf ein riesiger Gaming-Monitor. Darauf macht es besonders Spaß, Monster in Borderlands 3 zu besiegen. Wäre da nicht die ziemlich niedrige Ausleuchtung.

55-Zoll-OLED-Monitor von Alienware - Test Video aufrufen
Bosch-Parkplatzsensor im Test: Ein Knöllchen von LoRa
Bosch-Parkplatzsensor im Test
Ein Knöllchen von LoRa

Immer häufiger übernehmen Sensoren die Überwachung von Parkplätzen. Doch wie zuverlässig ist die Technik auf Basis von LoRa inzwischen? Golem.de hat einen Sensor von Bosch getestet und erläutert die Unterschiede zum Parking Pilot von Smart City System.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Automated Valet Parking Daimler und Bosch dürfen autonom parken
  2. Enhanced Summon Teslas sollen künftig ausparken und vorfahren

Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

DSGVO: Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail
DSGVO
Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail

Die Kommunen tun sich weiter schwer mit der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung. Manche verstehen unter Daten-Verschlüsselung einen abschließbaren Raum für Datenträger.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenschmuggel US-Gericht schränkt Durchsuchungen elektronischer Geräte ein
  2. Digitale Versorgung Viel Kritik an zentraler Sammlung von Patientendaten
  3. Datenschutz Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt

    •  /