Abo
  • Services:

CodeWarrior 8.0 für PalmOS ab sofort erhältlich

Verbesserter Compiler und Debugger in CodeWarrior 8.0 für PalmOS

Metrowerks aktualisierte die Entwicklungsumgebung CodeWarrior für PalmOS und bringt diese jetzt auf die Versionsnummer 8.0. Die aktuelle Fassung bringt zahlreiche Detail-Verbesserungen und eine verbesserte Unterstützung für die Entwicklung von Springboard-Modulen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der erweiterte C++-Compiler in CodeWarrior 8.0 für PalmOS ermöglicht das Schreiben größerer und komplexerer Programme. Ein erweiterter Modus gestattet den Einsatz von C++ virtual tables und exception tables, um mehr Platz für dynamische Datenstrukturen und globale Variablen zu schaffen. Das Erstellen neuer Applikationen soll der Project Wizard automatisieren und damit die Produktivität erhöhen.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf

Der erweiterte Debugger unterstützt nun auch das Debuggen von USB-Geräten, was die Entwicklungszeit verringern soll. Ferner bietet die neue Version von CodeWarrior eine bessere Unterstützung für Springboard-Module, wie sie in der Visor-Reihe von Handspring verwendet werden. Springboard-Entwickler können jetzt direkt ROM-Images erstellen, die dann im Flash-Speicher des Moduls abgelegt werden.

CodeWarrior 8.0 für PalmOS soll ab sofort für die Windows- und MacOS-Plattform über die Metrowerks-Homepage, Softline oder Promo Datentechnik erhältlich sein. Die normale Version wird für 499,- US-Dollar angeboten, während ein Update von der Vorversion bis zum 3. November 199,- US-Dollar kostet. Danach steigt der Preis auf 249,- US-Dollar. Eine Schulversion bietet der Hersteller zum Preis von 119,- US-Dollar an, wobei der Preis für ein Update dann 75,- US-Dollar beträgt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse
  2. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  3. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor

Live-Linux: Knoppix 8.3 mit Docker
Live-Linux
Knoppix 8.3 mit Docker

Cebit 2018 Die Live-Distribution Knoppix Linux-Magazin Edition bringt nicht nur die üblichen Aktualisierungen und einen gegen Meltdown und Spectre geschützten Kernel. Mir ist das kleine Kunststück gelungen, Knoppix als Docker-Container zu starten.
Ein Bericht von Klaus Knopper


    Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
    Kreuzschifffahrt
    Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
    Von Werner Pluta

    1. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
    2. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren
    3. Elektromobilität Norwegische Elektrofähre ist sauber und günstig

      •  /