• IT-Karriere:
  • Services:

Details zur Ausgliederung der PalmOS-Abteilung (Update)

Erste Angaben zu den neuen PalmOS-PDAs mit ARM-Prozessoren

In einem aktuellen Schriftstück der amerikanischen Börsenaufsicht SEC wurden jetzt einige nähere Angaben zur weiteren Ausgliederung der Palm-Tochterfirma Platform Solutions bekannt gegeben. Die ehemals firmeninterne Entwicklungsabteilung soll demnach zum Jahresende 2001 in eine eigenständige Gesellschaft überführt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Das neue noch nicht benannte Unternehmen übernimmt dann die Entwicklung und Vermarktung des PDA-Betriebssystems PalmOS. Bislang lag die Pflege des Betriebssystems bei Palm, die aber ebenfalls PDAs verkauften. So vermischten sich Kooperation und Konkurrenz, denn Palm arbeitete bei der Entwicklung des Betriebssystems mit den Lizenznehmern wie Handspring, HandEra und Sony zusammen, kämpfte aber beim Verkauf der Geräte um Marktanteile. Diese Konstellation soll durch eine Ausgliederung der PalmOS-Entwicklung nun umgangen werden.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Hannover
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Bis Ende des Jahres soll der jetzige CEO der Platform Solutions, David C. Nagel, den Unternehmensteil ausgliedern. Das neue Unternehmen soll dann unabhängig arbeiten, wird aber weiterhin die Struktur und das Personal des Mutter-Unternehmens Palm nutzen können.

Erstmals tauchte in dem SEC-Dokument auch eine Bezeichnung für die in der Entwicklung befindlichen PalmOS-PDAs mit ARM-Kern auf. Demnach firmieren diese Geräte derzeit unter dem Namen Hercules 1.0. Diese verwenden zum Antrieb dann nicht mehr nur den Dragonball-Prozessor, sondern auch Prozessoren mit ARM-Kern von ARM, Intel und Motorola.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€
  2. -36%) 31,99€
  3. 25,99€
  4. 2,49€

ip (Golem.de) 17. Okt 2001

Hallo, da ist uns dann wohl ein Fehler unterlaufen.Die Formulierungen im SEC-Dokument...

ckj 17. Okt 2001

Ist NewCo nicht ein in Unternehmenskreisen gebräuchlicher Name für Unternehmen, deren...


Folgen Sie uns
       


TES Morrowind (2002) - Golem retro_

Eine gigantische Spielwelt umgeben von Pixelshader-Wasser: The Elder Scrolls 3 Morrowind gilt bis heute als bester Teil der Serie. Trotz sperriger Bedienung war Morrowind dank der dichten Atmosphäre, der spielerischen Freiheit und der exzellenten Grafik ein RPG-Meilenstein.

TES Morrowind (2002) - Golem retro_ Video aufrufen
Dauerbrenner: Bis dass der Tod uns ausloggt
Dauerbrenner
Bis dass der Tod uns ausloggt

Jedes Jahr erscheinen mehr Spiele als im Vorjahr. Trotzdem bleiben viele Gamer über Jahrzehnte hinweg technisch veralteten Onlinerollenspielen wie Tibia treu. Woher kommt die anhaltende Liebe für eine virtuelle Welt?
Von Daniel Ziegener

  1. Unchained Archeage bekommt Parallelwelt ohne Pay-to-Win
  2. Portal Knights Computerspielpreis-Gewinner bekommt MMO-Ableger

Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Frauen in der Technik Von wegen keine Vorbilder!
  2. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  3. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann

Grünheide: Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich
Grünheide
Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich

Es gibt gute Gründe, die Elektromobilität nicht nur unkritisch zu bejubeln. Einige Umweltverbände und Klimaaktivisten machen im Fall der Tesla-Fabrik in Grünheide dabei aber keine besonders gute Figur.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Gigafactory Berlin Der "Tesla-Wald" ist fast gefällt
  2. Grünheide Tesla darf Wald weiter roden
  3. Gigafactory Grüne kritisieren Grüne Liga wegen Baumfällstopp für Tesla

    •  /