Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Paper Mario - Kreatives Rollenspiel

N64-Rollenspiel jetzt auch in Deutschland erhältlich

Zwar erwartet man derzeit von Nintendo vor allem die deutsche Veröffentlichung des Gamecubes, aber auch N64-Titel können sich durchaus noch beachtlich gut verkaufen: Von Paper Mario etwa wurden bereits kurz nach der Veröffentlichung knapp 600.000 Exemplare in Japan und 300.000 Stück in den USA abgesetzt. Jetzt ist das witzige Rollenspiel auch in Deutschland erhältlich.

Anzeige

Vor allem grafisch präsentiert sich das Spiel recht ungewöhnlich: Zwar sind sämtliche Landschaften recht hübsch in 3D gestaltet, die Charaktere selber allerdings sind in Form von platten Scherenschnitten animiert - daher auch der Name Paper Mario. Die Hintergrundgeschichte hingegen dürfte Nintendo-Kennern doch sehr bekannt vorkommen: Oberbösewicht Bowser hat einmal mehr Prinzessin Peach entführt und muss nun in einer Reise durch acht Kapitel von Mario besiegt werden.


Auch Paper Mario ist dabei einmal wieder ein Beispiel, wie sich komplexes Gameplay mit kinderleichter Bedienbarkeit kombinieren lässt: Zwar bietet der Titel sämtliche Elemente, die ein Rollenspiel auszeichnen - angefangen vom großzügigen Inventar über eine Reihe von Charakterwerten bis hin zu verschiedenen Angriffstaktiken - die Steuerung ist aber bereits nach wenigen Minuten erlernt, sämtliche Aktionen problemlos und schnell mit dem Pad realisierbar.


Auf Sprachausgabe muss leider einmal mehr auf Grund des begrenzten Modulspeicherplatzes verzichtet werden, andererseits kommt man auch bei PC-Rollenspielen bei derart vielen Gesprächen selten um das Lesen herum. Das Spiel selber wartet dafür aber mit einer Reihe von Überraschungen auf, die den Spielverlauf mehr als abwechslungsreich gestalten: Kleinere Geschicklichkeitstests, Rätsel und Kämpfe - wie gewohnt natürlich im Nintendo-typischen, friedlichen Stil - lassen so schnell keine Langeweile aufkommen, abgespeichert werden sollte allerdings doch häufiger, im Kampf kann Mario durchaus unterliegen.

Spieletest: Paper Mario - Kreatives Rollenspiel 

eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wirecard Acceptance Technologies GmbH, Aschheim
  2. Bertrandt Services GmbH, Ulm
  3. Kienbaum Consultants International GmbH, Stuttgart
  4. Max Weishaupt GmbH, Schwendi


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.499,00€
  2. 129,99€ (219,98€ für zwei)

Folgen Sie uns
       

  1. Raja Koduri

    Intel zeigt Prototyp von dediziertem Grafikchip

  2. Vizzion

    VW zeigt selbstfahrendes Auto ohne Lenkrad

  3. iOS, MacOS und WatchOS

    Apple verteilt Updates wegen Telugu-Bug

  4. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  5. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  6. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

  7. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  8. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  9. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre

  10. Deutsche Telekom

    Huawei und Intel zeigen Interoperabilität von 5G



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Schließung des Forums

    AllDayPiano | 06:43

  2. Re: Kein brauchbares Elektrofahrzeug am Start...

    xmaniac | 06:37

  3. Anonymous, bitte helft mir

    Torf | 06:36

  4. Re: Finde ich gut

    M.P. | 06:27

  5. Re: Warum hat Kupfer so einen negativen Ruf?

    NaruHina | 06:22


  1. 06:37

  2. 06:27

  3. 00:27

  4. 18:27

  5. 18:09

  6. 18:04

  7. 16:27

  8. 16:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel