Abo
  • Services:

IBM stellt 1 GHz PowerPC-Prozessor vor

Stromverbrauch um 50 Prozent gesenkt, Leistung um 30 Prozent erhöht

Auf dem Mikroprozessor Forum in Kalifornien hat IBM seinen bisher schnellsten PowerPC-Prozessor vorgestellt, den PowerPC 750FX. Er soll Taktraten bis 1 GHz bieten und erstmals Kupferleitungen, Silicon-on-Insulator-(SoI-) und Low-K-Dialectric-Technologien in einem Chip vereinen.

Artikel veröffentlicht am ,

Damit soll der Stromverbrauch des PowerPC 750FX um bis zu 50 Prozent geringer sein als der seiner Vorgänger. So benötigt der Prozessor bei 800 MHz im Schnitt 3,6 Watt zum Betrieb.

Stellenmarkt
  1. Zurich Gruppe Deutschland, Bonn
  2. comemso GmbH, Ostfildern

Zudem soll der in 0,13 Mikron gefertigte Prozessor ein Leistungsplus von 30 Prozent mit sich bringen und eine Rechenleistung von über 2300 Dhrystone MIPS bei 1-GHz-Takt bieten. Dafür sorgen ein 512 KB On-Chip Level-2-Cache, der synchron zum Prozessor-Kern getaktet wird, eine fünfstufige Pipeline zur Minimierung der Latenz und ein Systembus bis 200 MHz.

Laut IBM eignet sich der stromsparende PowerPC 750FX sowohl für Desktop- und mobile Rechner als auch als Embedded Controller für Netzwerk-Hardware. Damit könnte er beispielsweise eine Ablösung für in G3-Macs zu findenden PowerPC-Prozessoren sein. Einige Großkunden sollen den PowerPC 750FX bereits evaluieren, reguläre Muster des Prozessors sollen jedoch erst ab Januar 2002 folgen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 399,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  3. (-78%) 8,99€
  4. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Henri 17. Okt 2001

Cool, genau das richtige für den neuen Amiga... Grüße


Folgen Sie uns
       


Vampyr - Fazit

Vampyr überzeugt uns relativ schnell im Test. Nach einer Weile flacht die Blutsaugerei aber wegen langweiliger Gespräche und Probleme mit der Kameraführung ab.

Vampyr - Fazit Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /