Abo
  • Services:

Tool: Server-Fernwartung bis hinunter auf die BIOS-Ebene

GRACE von Guntermann & Drunck soll Netzwartung erleichtern

Guntermann & Drunck will mit GRACE, dem Global Remote Access Control Equipment, ein System zur Server-Fernwartung über ISDN, LAN oder Modem anbieten. Mit GRACE erhält der Administrator selbst in der Boot-Phase Vollzugriff auf die fernzuwartenden Server, teilte das Unternehmen mit.

Artikel veröffentlicht am ,

GRACE könne unabhängig von bestehenden Netzstrukturen eingesetzt werden und sei auch problemlos in ein bestehendes Sicherheitskonzept zu integrieren und beinhaltet die Verschlüsselung nach dem DES-Standard, ein CallBack-Verfahren, eine Protokollierung der Remote-Sessions sowie eine Benutzer- und Zugriffsrechteverwaltung.

Stellenmarkt
  1. IAM Worx GmbH, Oberhaching
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf, Köln, Hagen

Mit der Technik soll nach Herstellerangaben eine Vielzahl von Servern, unabhängig vom Standort des Administrators oder der Server, über ISDN, LAN oder Modem zu bedienen sein. Durch die eingesetzte Framegrabber-Technologie und ein von G&D speziell entwickeltes Bildkompressionsverfahren ermöglicht GRACE selbst bei einer Auflösung von 1280 x 1024 und 75 Hz an der entfernten Station einen schnellen Bildschirmaufbau sowie eine gute Mausperformance.

GRACE sei aber keine Remote-Access-Software-Lösung, da auf den zu bedienenden Rechner keine Software installiert werden müsse.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 7,99€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (nur für Prime-Mitglieder)

SV 12. Feb 2002

Bei GRACE handelt es sich nicht um eine Software-Lösung, sondern um eines Hardware...

fw-110 12. Feb 2002

so leid es mir tut, aber so wirklich neu ist die idee ja nun auch wieder nicht ... wobei...

felix consbruch 22. Okt 2001

si, si senor, bislang waren bootvorgaenge immer das grosse hinderniss bei groesseren...

Thad 18. Okt 2001

wow, welcher admin hat nich auf so ein tool gewartet!!! bin gespannt thad


Folgen Sie uns
       


Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht

Die Ajax-Arena in Amsterdam wird komplett aus eigenen Akkureserven betrieben. Die USVen im Keller des Gebäudes werden von Solarzellen auf dem Dach und parkenden Elektroautos aufgeladen. Golem.de konnte sich das Konzept genauer anschauen.

Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht Video aufrufen
Youtube Music, Deezer und Amazon Music: Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer
Youtube Music, Deezer und Amazon Music
Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer

Wer seinen Musikstreamingdienst auf einem iPhone oder iPad bucht, muss oftmals mehr bezahlen als andere Kunden. Der Grund liegt darin, dass Apple - außer bei eigenen Diensten - einen Aufschlag von 30 Prozent behält. Spotify hat Konsequenzen gezogen.
Ein Bericht von Ingo Pakalski

  1. Filme und Serien Nutzung von kostenpflichtigem Streaming steigt stark an
  2. Highend-PC-Streaming Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
  3. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  2. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Zweiter Weltkrieg mit Sprengkraft

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /