• IT-Karriere:
  • Services:

Tool: Server-Fernwartung bis hinunter auf die BIOS-Ebene

GRACE von Guntermann & Drunck soll Netzwartung erleichtern

Guntermann & Drunck will mit GRACE, dem Global Remote Access Control Equipment, ein System zur Server-Fernwartung über ISDN, LAN oder Modem anbieten. Mit GRACE erhält der Administrator selbst in der Boot-Phase Vollzugriff auf die fernzuwartenden Server, teilte das Unternehmen mit.

Artikel veröffentlicht am ,

GRACE könne unabhängig von bestehenden Netzstrukturen eingesetzt werden und sei auch problemlos in ein bestehendes Sicherheitskonzept zu integrieren und beinhaltet die Verschlüsselung nach dem DES-Standard, ein CallBack-Verfahren, eine Protokollierung der Remote-Sessions sowie eine Benutzer- und Zugriffsrechteverwaltung.

Stellenmarkt
  1. Tapetenfabrik Gebr. Rasch GmbH & Co. KG, Bramsche
  2. Interhyp Gruppe, München

Mit der Technik soll nach Herstellerangaben eine Vielzahl von Servern, unabhängig vom Standort des Administrators oder der Server, über ISDN, LAN oder Modem zu bedienen sein. Durch die eingesetzte Framegrabber-Technologie und ein von G&D speziell entwickeltes Bildkompressionsverfahren ermöglicht GRACE selbst bei einer Auflösung von 1280 x 1024 und 75 Hz an der entfernten Station einen schnellen Bildschirmaufbau sowie eine gute Mausperformance.

GRACE sei aber keine Remote-Access-Software-Lösung, da auf den zu bedienenden Rechner keine Software installiert werden müsse.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 328€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)
  2. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  3. 304€ (Bestpreis!)
  4. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)

SV 12. Feb 2002

Bei GRACE handelt es sich nicht um eine Software-Lösung, sondern um eines Hardware...

fw-110 12. Feb 2002

so leid es mir tut, aber so wirklich neu ist die idee ja nun auch wieder nicht ... wobei...

felix consbruch 22. Okt 2001

si, si senor, bislang waren bootvorgaenge immer das grosse hinderniss bei groesseren...

Thad 18. Okt 2001

wow, welcher admin hat nich auf so ein tool gewartet!!! bin gespannt thad


Folgen Sie uns
       


Mario Kart Live - Test

In Mario Kart Live fährt ein Klempner durch unser Wohnzimmer.

Mario Kart Live - Test Video aufrufen
The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Yakuza und Dirt 5 angespielt: Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke
    Yakuza und Dirt 5 angespielt
    Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke

    Abenteuer im Rotlichtviertel von Yakuza und Motorsport in Dirt 5: Golem.de konnte zwei Starttitel der Xbox Series X ausprobieren.
    Von Peter Steinlechner

    1. Next-Gen GUI der PS5 mit höherer Auflösung als Xbox Series X/S
    2. Xbox Series X Zwei Wochen mit Next-Gen auf dem Schreibtisch
    3. Next-Gen PS5 und neue Xbox wollen Spieleklassiker aufhübschen

    CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
    CalyxOS im Test
    Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

    Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
    Ein Test von Moritz Tremmel

    1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

      •  /