Eidos bringt DVD-Spiel mit umfangreichen Zusatzfunktionen

Soul Reaver 2 kommt mit Bonusmaterial für die PlayStation 2

Während sich Cineasten unter anderem auch auf Grund des umfangreichen Bonusmaterials für den Kauf einer DVD entscheiden, wurden die möglichen Extras bei Computer- und Videospielen bisher wenig genutzt. Eidos bringt nun zumindest die DVD des PlayStation-2-Spieles Soul Reaver 2 mit umfangreichem Bonusmaterial heraus.

Artikel veröffentlicht am ,

Neben dem Spiel findet man auf der DVD eine Reihe verschiedener Intro-Sequenzen zum Spiel, den Soundtrack von Legacy of Kain: Soul Reaver und Soul Reaver 2 sowie über 600 Bilder wie Concept Artworks, Character Renders und Fotos. Zusätzlich sind 25 Minuten der englischen Studio-Synchronisation von Soul Reaver 2, die Historie der Vampirwelt von Nosgoth sowie Dark Chronicle - eine Zusatzfunktion, die einen Rückblick in die In-Game-Sequenzen des Spiels erlaubt - im Programmumfang enthalten.

Lars Winkler, Director Marketing / Product EIDOS Interactive Deutschland zu der PS2-Version von Soul Reaver 2 inklusive Bonusmaterial: "Das Bonusmaterial auf der PlayStation-2-Version von Soul Reaver ist ein absolutes Novum in diesem Bereich. Wir sind sicher, dass Eidos mit dieser Neuerung einen Weg beschreitet, dem noch viele folgen werden. Endlich können wir den PlayStation-2-Spielern etwas bieten, was sie in dieser Form nur von Filmen auf DVD kannten. Mit Soul Reaver 2 bekommen Gamer nun nicht nur ein erstklassiges Spiel für ihre Konsole, sondern Bonusmaterial, das jedes Gamerherz höher schlagen lassen muss."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


\t5rjkzui0 30. Dez 2001

xdthjunbjlöuioplx,htrxuickjm

Stevano 17. Okt 2001

DVD nicht kopierbar,halt ich für ein Gerücht. Es wird alles kopiert was geht und wenn es...

Nistora 16. Okt 2001

Ich habe irgendwo gelesen, daß es wohl in Dezember rauskommen soll... weiß allerdings...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sicherheitslücke
Die Schadsoftware, die auf ausgeschalteten iPhones aktiv ist

Forschern ist es gelungen, eine Schadsoftware auf ausgeschalteten iPhones mit vermeintlich leerem Akku auszuführen. Denn ganz aus sind diese nicht.

Sicherheitslücke: Die Schadsoftware, die auf ausgeschalteten iPhones aktiv ist
Artikel
  1. Bundeswehr: Das Heer will sich nicht abhören lassen
    Bundeswehr
    Das Heer will sich nicht abhören lassen

    Um sicher zu kommunizieren, halten die Landstreitkräfte in NATO-Missionen angeblich ihre Panzer an und verabreden sich "von Turm zu Turm".
    Ein Bericht von Matthias Monroy

  2. Einstieg in Linux mit drei Online-Workshops
     
    Einstieg in Linux mit drei Online-Workshops

    Linux-Systeme verstehen und härten sowie die Linux-Shell programmieren - das bieten drei praxisnahe Online-Workshops der Golem Akademie.
    Sponsored Post von Golem Akademie

  3. Milliarden-Übernahme: Musk spricht von günstigerem Übernahmeangebot für Twitter
    Milliarden-Übernahme  
    Musk spricht von günstigerem Übernahmeangebot für Twitter

    Mit Blick auf die Zählung von Spam-Konten bei Twitter hat Elon Musk gefragt, ob die mehr als 200 Millionen Twitter-Nutzer angerufen worden seien.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 400€ Rabatt auf Gaming-Stühle • AOC G3 Gaming-Monitor 34" UWQHD 165 Hz günstig wie nie: 404€ • Xbox Series X bestellbar • MindStar (u.a. Gigabyte RTX 3090 24GB 1.699€) • LG OLED TV (2021) 65" 120 Hz 1.499€ statt 2.799€ [Werbung]
    •  /