Abo
  • Services:

Neue MIPS-Prozessoren für Embedded Systems

Mehr Leistung für datenintensive und mobile Anwendungsbereiche

MIPS Technologies hat auf dem Mikroprozessor Forum seine verbesserten MIPS32- und MIPS64-Mikroprozessor-Architekturen für Embedded Systems vorgestellt. Die neuen Erweiterungen sollen die Prozessor-Effizienz und -Leistung verbessern.

Artikel veröffentlicht am ,

Zu den Verbesserungen zählen eine schnellere Interrupt-Verarbeitung, da die neue Architektur das Speichern und Wiederherstellen von "General-Purpose Registern" (GPR) unnötig mache. "Vectored Interrupts" sollen ebenfalls die "Interrupt Latency" minimieren und die Verarbeitung deutlich mehr Interrupts pro Sekunde ermöglichen. Diese Geschwindigkeits- und Effizienzvorteile sollen insbesondere in Netzwerk-Hardware, Set-Top-Boxen und Autoelektronik zum Tragen kommen.

Stellenmarkt
  1. Scheidt & Bachmann GmbH, Mönchengladbach bei Düsseldorf
  2. ProLeiT AG, Leverkusen

Ebenfalls neu sind "Enhanced bit-field manipulations": Diese ermöglichen die effizientere Manipulation von Bits in Datenpaketen bzw. Registern, da sie Bit-Operationen wie insert fields, extract fields, rotate und byte swap beschleunigt. Dieses soll allen Embedded Designs zugute kommen, insbesondere jedoch in Controllern für Festplatten oder Netzwerk-Hardware mit TCP/IP oder anderen Kommunikations-Protokollen.

Eine erweiterte Coprozessor-Unterstützung soll volle MIPS64-kompatible Coprozessoren wie Fließkommaeinheiten (FPU) in eine 32-Bit-CPU integrieren können, was die Kosten senkt. Eine erweiterte, programmierbare Speicherverwaltungseinheit (MMU) soll darüber hinaus Speicherseiten von 1 KB bis 256 MB verwalten können und damit sowohl genügsamen mobilen Geräten als auch anspruchsvoller Netzwerk-Hardware gerecht werden. Weiterhin wurde die Cache-Kontrolle verbessert, da nun ein Mechanismus eingeführt wurde, der die Anwesenheit und Charakteristika von Level-2- und Level-3-Caches erkennt.

Die verbesserten MIPS32- und MIPS64-Prozessoren können ab sofort lizenziert werden. Sie sollen weiterhin zu den gewohnten Programmierwerkzeugen, Betriebssystemen und Anwendungen für MIPS-Architekturen kompatibel sein. Die erste Umsetzung eines entsprechenden ultra-stromsparenden 32-Bit-Kerns soll in der ersten Jahreshälfte 2002 fertig sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 20€, Boxsets im Angebot, Serien zum Sonderpreis)
  2. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Folgen Sie uns
       


Far Cry 5 - Fazit

Im Fazit zu Far Cry 5 zeigen wir dumme Gegner, schöne Grafik und erklären, wie Ubisoft erneut viel Potenzial verschenkt.

Far Cry 5 - Fazit Video aufrufen
Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  2. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich
  3. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten

Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

    •  /