Abo
  • Services:

IBM-Spracherkennung auf Compaq Pocket PC

Eingabe und Abfrage von Kalender und E-Mail per Sprache

Compaqs neue iPaq-PocketPC-Serie H3800 ist mit der IBM-Spracherkennungssoftware ViaVoice Mobility Suite ausgestattet. Die Embedded-Technologie soll es erlauben, zahlreiche Funktionen durch gesprochene Befehle zu steuern und sich Termine, Aufgaben, E-Mails, Telefonnummern, Adressen und andere Informationen vorlesen zu lassen. Die Lösung ist zunächst in englischer und deutscher Version geplant, weitere europäische Sprachversionen sollen folgen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die iPaq PocketPCs von Compaq zählen nach Angaben von IBM zu den ersten kommerziellen Handheld-Computern mit Sprachein- und -ausgabe. Die auf der mitgelieferten Software-CD enthaltene ViaVoice-Spracherkennung soll dem Anwender eine schnelle und komfortable Bedienalternative zu Tastatur und Stift bieten.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Raum Nürnberg
  2. Lufthansa Industry Solutions TS GmbH, Oldenburg

Sowohl bei der Navigation durch das Menü, wie etwa zum Finden von Terminen, Adressen oder Telefonnummern, als auch beim Abrufen von Informationen und Nachrichten, sollen sich die Nutzer der iPaqs ganz auf ihre Stimme und ihr Gehör verlassen können.

"Sprache ist die natürlichste Kommunikationsform des Menschen", erklärte Wolfgang Karbstein, Manager des Geschäftssegmentes Spracherkennung der IBM, den zunehmenden Einsatz der ViaVoice-Software in vielen Mobile-Computing- Anwendungen, in Verbindung mit Mobiltelefonen, dem Internet und Handheld-Geräten. "Unsere Embedded-Technologie bietet heute eine sehr hohe sprecherunabhängige Erkennungsgenauigkeit bei minimalem Installations- und Trainingsaufwand und ermöglicht innerhalb des definierten passiven Wortschatzbereiches eines PDAs eine höchst effiziente Interaktion", so Karbstein weiter.

Im September 2001 hatte die IBM-Tochter Lotus angekündigt, dass sie mit Lotus Mobile Notes eine Softwarelösung bereitstellen wird, mit der Benutzer von Compaqs iPaq von unterwegs ihre Mails, Terminkalender und die Aufgabenlisten von Lotus Domino einsehen und bearbeiten können. Lotus Mobile Notes für Compaq iPAQ Pocket PC soll gegen Ende 2001 verfügbar sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 552,99€ inkl. Versand (Preisvergleich ca. 645€) - Derzeit günstigste GeForce GTX 1080
  2. 0,00€
  3. ab 1.119€ (Ersparnis: 310€)
  4. (heute u. a. Far Cry 5 für 44,99€, Wolfenstein II für 24,99€, ELEX für 21,99€ und...

Folgen Sie uns
       


LG Display CSO light angesehen (Light Building 2018)

Auf der Light + Building 2018 zeigt LG Display Licht, das auch Ton produziert.

LG Display CSO light angesehen (Light Building 2018) Video aufrufen
Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  2. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich
  3. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten

Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

    •  /