Abo
  • Services:
Anzeige

Neues 15-Zoll-Display von NEC

NEC MultiSync LCD1550V für Industrie und privaten Bereich

Mit dem MultiSync LCD1550V stellt NEC-Mitsubishi Electronics Display ein neues Einsteigermodell im 15-Zoll-LCD-Segment vor, der das Vorgängermodell MultiSync LCD1530V ablöst.

Anzeige

Der LCD1550V erfüllt nach Herstellerangaben alle gängigen Standards sowie die Anforderungen der TCO99. Wie fast alle LCD-Monitore von NEC-Mitsubishi ist er nach der neuen ISO-13406-2 zertifiziert, die seit diesem Jahr u.a. die Betrachtungswinkel von LCDs klassifiziert sowie die Begrenzung und Minimierung von Pixelfehlern festlegt und gleichzeitig zur qualitativen Unterscheidung von LCD-Bildschirmen dient.

Käufer des MultiSync LCD1550V können eine kostenlose Vollversion der Software LiquidView von der Website des Herstellers Display Portraits herunterladen. LCD-Bildschirme unterstützen eine immer höhere Punktanzahl per Inch (ppi), dadurch werden u.a. Schriften bei den "natürlichen" Auflösungen immer kleiner dargestellt. Mit LiquidView kann der Anwender Icons, Pulldown-Menüs, Shortcuts und Wörter in den diversen Leisten auf dem Windows-Desktop größer skalieren, um so schneller navigieren oder Aktionen aufrufen zu können.

Der NEC MultiSync LCD1550V basiert auf einem digitalen Active Matrix LCD-Panel, das bei einem Kontrastverhältnis von 10:1 einen Einblickwinkel von horizontal 120 und vertikal 90 Grad bietet. Eine Leuchtstärke von 200 Candela/Quadratmeter sowie ein Kontrastverhältnis von 300:1 sorgen für ein helles Bild. Die aktive Darstellungsfläche beträgt 30,4 x 23 cm.

Auf Grund seines insgesamt kompakten Designs von 345 x 352 x 164 mm (BxHxT) und des geringen Gewichtes von insgesamt 3,8 kg (inkl. Standfuß) beansprucht der MultiSync LCD1550V zudem eine geringe Stellfläche. Die Leistungsaufnahme beträgt maximal 20 Watt, liegt im Power-Saving-Modus unter 3 Watt und bei 0 Watt im ausgeschalteten Zustand.

Die empfohlene Auflösung des LCD1550V ist 1024 x 768 bei 75 Hz. Durch die Color-Smoothing-Control-(CSC-)Technologie sind bei dem 6-Bit Panel 16,19 Millionen Farben darstellbar. Zu den weiteren Eigenschaften des MultiSync LCD1550V zählen Funktionen wie Power Management, Asset Management, Plug & Play für Windows-Betriebssysteme sowie Farbtemperaturkontrolle (fünf fest eingestellte Werte, die jeweils noch individuell angepasst werden können). Der On Screen Manager erlaubt die Anpassung aller Monitoreinstellungen direkt am Bildschirm.

Der MultiSync LCD1550V ist ab sofort zum Straßenpreis von 1.049,- DM verfügbar. NEC-Mitsubishi Electronics Display Europe gewährt auf alle Geräte eine Garantie von drei Jahren, inklusive Hintergrundbeleuchtung und kostenlosem 24-Stunden-Vor-Ort-Austauschservice.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Max Weishaupt GmbH, Schwendi
  2. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Köln
  3. Wirecard Acceptance Technologies GmbH, Aschheim
  4. über Hays AG, Raum Würzburg, Mannheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)
  2. 237,90€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       

  1. Raja Koduri

    Intel zeigt Prototyp von dediziertem Grafikchip

  2. Vizzion

    VW zeigt selbstfahrendes Auto ohne Lenkrad

  3. iOS, MacOS und WatchOS

    Apple verteilt Updates wegen Telugu-Bug

  4. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  5. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  6. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

  7. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  8. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  9. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre

  10. Deutsche Telekom

    Huawei und Intel zeigen Interoperabilität von 5G



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  2. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  3. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet

Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

  1. Re: nur Windows 10, nur Windows Store?

    ArcherV | 06:57

  2. Re: Kein brauchbares Elektrofahrzeug am Start...

    Wurzelgnom | 06:54

  3. Echtzeit Strategie ist wohl entgültig tot

    gokzilla | 06:52

  4. Re: Schließung des Forums

    AllDayPiano | 06:43

  5. Anonymous, bitte helft mir

    Torf | 06:36


  1. 06:37

  2. 06:27

  3. 00:27

  4. 18:27

  5. 18:09

  6. 18:04

  7. 16:27

  8. 16:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel