Abo
  • Services:

VIA stellt Mainboards, Internet-PCs und Web-Tabletts her

Eigenständige Abteilung VPSD gegründet; erste Pentium-4-Mainboards angekündigt

Der Chipsatz- und Prozessor-Hersteller VIA Technologies hat angekündigt, in Zukunft auch selbst Mainboards, Internet-PCs und Web-Tabletts entwickeln, herstellen und vermarkten zu wollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Aus diesem Grunde hat VIA eine unabhängige Abteilung ins Leben gerufen, die VIA Platform Solutions Division (VPSD). Diese soll Hardware-Lösungen für alle Marktbereiche entwickeln, also vom Mainboard für billige Internet-Rechner bis hin zum Server.

Stellenmarkt
  1. Garz & Fricke GmbH, Hamburg
  2. ETAS GmbH, Stuttgart

Die von VPSD entwickelte Hardware soll von chinesischen Partnerunternehmen gefertigt werden. Die fertigen Erzeugnisse sollen an OEMs und PC-Hersteller verkauft werden. Die Logistik, der technische Support und die Rücknahme defekter Produkte soll über VIAs weltweites Netzwerk erfolgen. Auch in Deutschland und England gibt es entsprechende Zentralen.

VIAs erste Mainboard-Serie wird auf dem Pentium-4-Chipsatz VIA P4X266 beruhen und DDR266-SDRAM unterstützen. Der Hersteller hat bereits neun verschiedene Pentium-4-Mainboards angekündigt, beispielsweise das VIA P4X266 PR22-R mit IDE-RAID-Unterstützung oder das VIA P4X266 VL33-S für billigere Systeme. Ob VIA die Systeme auch ungehindert ausliefern können wird, bleibt abzuwarten - immerhin streiten sich VIA und Intel derzeit im Hinblick auf Lizenzen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (-88%) 2,49€
  2. (-77%) 11,49€
  3. 111€
  4. 55,11€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Always Connected PCs angesehen (Windows 10 on ARM)

Mit einer neuen Plattform will Microsoft noch einmal ARM-basierte Geräte als Notebook-Alternative auf den Markt bringen. Dieses Mal können auch zahlreiche alte Programme ausgeführt werden.

Always Connected PCs angesehen (Windows 10 on ARM) Video aufrufen
P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  2. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung
  3. Hades Canyon Intel bringt NUC mit dedizierter GPU

Datenverkauf bei Kommunen: Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen
Datenverkauf bei Kommunen
Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen

Der Städte- und Gemeindebund hat vorgeschlagen, Kommunen sollten ihre Daten verkaufen. Wie man es auch dreht und wendet: Es bleibt eine schlechte Idee.
Ein IMHO von Michael Peters und Walter Palmetshofer

  1. Gerichtsurteil Kein Recht auf anonyme IFG-Anfrage in Rheinland-Pfalz
  2. CDLA Linux Foundation veröffentlicht Open-Data-Lizenzen
  3. Deutscher Wetterdienst Wetterdaten sind jetzt Open Data

    •  /