Abo
  • Services:

Adobe bringt InCopy 2.0 mit XML-Support

InCopy 2.0 soll ab dem zweiten Quartal 2002 erhältlich sein

Im zweiten Quartal 2002 will Adobe das Text-Tool InCopy 2.0 auf den Markt bringen. Die Software richtet sich an Autoren, Redakteure und Layout-Anwender im Cross-Media-Bereich und beruht auf der DTP-Software InDesign.

Artikel veröffentlicht am ,

Adobe hebt bei der neuen Version von InCopy besonders die Unterstützung von XML (Extensible Markup Language) hervor, wodurch ein besserer Dokumenten-Austausch erreicht werden soll. Ferner ermöglicht die überarbeitete Bedienoberfläche die gleichzeitige Bearbeitung mehrerer Dokumentbereiche. Die neue Vollansicht zeigt Satzfahnen- und Layout-Ansicht in einer Übersicht an. Verkleinerbare Paletten bringen eine bessere Nutzung des wertvollen Platzes auf dem Bildschirm. Tastenkürzel können nun auch entsprechende Menü-Befehle auslösen.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  2. Derby Cycle Werke GmbH, Cloppenburg

Als Redigierhilfen dienen eine dynamische Rechtschreibprüfung gegen Tippfehler und ein Thesaurus zur Vermeidung von Wortwiederholungen. Über entsprechende Makro-Funktionen lassen sich Textteile gezielt ersetzen. Um die Arbeit in einem Team an einem Dokument zu erleichtern, stehen passende Kommentarbefehle bereit.

InCopy 2.0 soll im zweiten Quartal 2002 über das Systemintegratoren-Programm von Adobe erhältlich sein. Der Preis richtet sich dabei nach den Anforderungen des Anwenders.

Außerdem gab Adobe bekannt, dass der Drittanbieter SoftCare mit K4 ein Redaktionssystem für InCopy 2.0 und InDesign 2.0 anbieten will, mit dem mehrere Arbeitsgruppen Seiten gleichzeitig bearbeiten und setzen können.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 15,49€
  4. (-78%) 12,99€

Folgen Sie uns
       


i-Cristal autonomer Bus - Interview (englisch)

Der nächste Schritt steht an: Der französische Verkehrsbetrieb plant einen Test mit einem autonom fahenden Bus. Er soll Anfang 2020 in einer französischen Großstadt im normalen Verkehr fahren.

i-Cristal autonomer Bus - Interview (englisch) Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

    •  /