Abo
  • Services:

Proxim liefert erste PC-Card für 108 MBit/s in WLANs

Harmony 802.11a-Produktfamilie ermöglicht schnelle drahtlose Kommunikation

Proxim hat in den USA mit der Auslieferung seines Harmony 802.11a Fast Wireless Networking Kit begonnen, das zwei 802.11a WLAN-PC-Cards für Notebooks enthält und dank Proxim-eigener Technik Übertragungsraten von bis zu 108 MBit/Sekunde ermöglichen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Der neue 802.11a-Datenfunkstandard bietet Datenraten von bis zu 54 MBit/Sekunde. Proxim steigert dies im eigenen "2X-Modus" mit eigenen Modifikationen auf das Doppelte. 802.11a bietet wesentlich mehr Kanäle als 802.11b (11 MBit/s) und dank der Nutzung des - derzeit nur in den USA - lizenzfreien 5-GHz-Frequenzbands können keine Störungen durch 2,4-GHz-Produkte wie schnurlose Telefone, Mikrowellenherde, Bluetooth-Geräte und andere drahtlose LANs auftreten.

Stellenmarkt
  1. Badischer Verlag GmbH & Co. KG, Freiburg
  2. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg

Das Harmony 802.11a FastWireless Networking Kit ist in den USA seit letzter Woche für 449,- US-Dollar erhältlich. Die Harmony 802.11a CardBus Card ist einzeln ab sofort für 249,- US-Dollar zu haben. Seit Ende September liefert Proxim bereits eine Harmony 802.11a-Mini-PCI-Card für PC-Hersteller aus. Im November soll der passende Harmony 802.11a Access Point folgen. Die Harmony-802.11a-Familie ist laut Proxim vollständig IEEE-802.11a-konform. Der 2X-Modus wird derzeit nur von Proxim unterstützt.

Das Harmony 802.11a FastWireless Networking Kit und die einzelne PC-Card sollen ab Anfang 2002 auch in Europa lieferbar sein; dies ist noch von der Ratifizierung des 802.11a-Standards durch das European Telecommunications Standards Institute (ETSI) abhängig, die gerade von der Industrie zur Freigabe des 5-GHz-Frequenz-Spektrums gedrängt wird. Zur Systems hat Proxim eine Sondererlaubnis erhalten, um seine 802.11a-Datenfunk-Produkte demonstrieren zu können.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 899€
  2. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten

Folgen Sie uns
       


Amazons Kindle Paperwhite (2018) - Hands on

Amazons neue Version des Kindle Paperwhite steckt in einem wasserdichten Gehäuse. Außerdem unterstützt der E-Book-Reader Audible-Hörbücher und hat mehr Speicher bekommen. Das neue Modell ist zum Preis von 120 Euro zu haben.

Amazons Kindle Paperwhite (2018) - Hands on Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

    •  /