Abo
  • Services:

HP stellt Paketangebote rund um Digitalbildverarbeitung vor

Drucken, Scannen und Fotografieren

Hewlett-Packard stellt neue Paketangebote im Bereich der digitalen Bildbearbeitung vor: zwei "Doppel" zum Drucken, Scannen und Fotografieren. Die Pakete sind speziell für Anwender konizpiert, die in die digitale Bildbearbeitung einsteigen wollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Im ersten Bundle wurden der HP Scanjet 2200C und der HP Deskjet 845C zusammengefasst. Der HP Scanjet 2200C ist ein 600 dpi Scanner mit 42-Bit-Farbtiefe. Der HP Deskjet 845C arbeitet mit der HP Photo Ret II Precision Technologie. Der unverbindliche Paketpreis beträgt 319,- DM.

Stellenmarkt
  1. SARTORIUS Werkzeuge GmbH & Co. KG, Ratingen
  2. Bosch Gruppe, Salzgitter

Das zweite Bundle besteht aus der HP Photosmart Kamera 318 und dem HP Photosmart Drucker 1115, der Texte mit einer Auflösung von 600 x 600 dpi und Fotos mit HP Photo-Ret III Technologie oder alternativ in 2.400 x 1.200 dpi aufs Fotopapier bringt. Die Digitalkamera mit 2,3 Megapixel hat einen zweifachen Digitalzoom und Autofokus. Zusammen mit dem HP Photosmart 1115, mit zwei Steckplätzen für Memory-Karten und einer 16-MB-CompactFlash-Karte kostet das Paket 1.199,- DM. Beide Pakete sind ab dem 1. Oktober im Fachhandel erhältlich.

Ab sofort senkt HP den Preis eines bereits erhältlichen Doppelpacks - der HP Photosmart Kamera 618 und des HP Photosmart Druckers P1000 um 100,- DM auf 1.199,- DM.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)

Folgen Sie uns
       


Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test

Im analogen Zeitalter waren Mittelformatkameras meist recht klobige Geräte, die vor allem Profis Vorteile boten. Einige davon sind im Zeitalter der Digitalfotografie obsolet. In Sachen Bildqualität sind Mittelformatkameras aber immer noch ganz weit vorn, wie wir beim Test der Fujifilm GFX 50S und Hasselblad X1D herausgefunden haben.

Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test Video aufrufen
Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  2. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an
  3. Raumfahrt @Astro_Alex musiziert mit Kraftwerk

Matebook X Pro im Test: Huaweis zweites Notebook ist klasse
Matebook X Pro im Test
Huaweis zweites Notebook ist klasse

Mit dem Matebook X Pro veröffentlicht Huawei sein zweites Ultrabook. Das schlanke Gerät überzeugt durch ein gutes Display, flotte Hardware samt dedizierter Grafikeinheit, clevere Kühlung und sinnvolle Anschlüsse. Nur die eigenwillig positionierte Webcam halten wir für fragwürdig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Android Huawei stellt zwei neue Tablets mit 10-Zoll-Displays vor
  2. Smartphones Huawei will Ende 2019 Nummer 1 werden
  3. Handelskrieg Huawei-Chef kritisiert Rückständigkeit in den USA

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nur noch Wochenende Taz stellt ihre Printausgabe wohl bis 2022 ein
  2. Cybercrime Bayern rüstet auf im Kampf gegen Anonymität im Netz
  3. Satelliteninternet Fraunhofer erreicht hohe Datenrate mit Beam Hopping

    •  /