• IT-Karriere:
  • Services:

Neues Aldi-Notebook bald im Handel

Mit Gigahertz-Prozessor für unter 3000 DM

Der Lebensmitteldiscounter bringt wieder einmal ein Notebook in seine Regale. Diesmal ist es ein zeitgemäß mit einem Intel-Mobile-Gigahertz-Prozessor ausgestattetes Modell. Ab 17. Oktober 2001 ist es in den südlichen Filialen erhältlich - der Aldi-Norden muss sich noch bis zum 18. Oktober gedulden.

Artikel veröffentlicht am ,

Aldi Notebook
Aldi Notebook
Neben dem Intel-Mobile-Prozessor mit SpeedStep-Technologie ist das Notebook mit einem 14,1-Zoll-TFT-XGA-Display, einem 8fach-DVD-ROM-Laufwerk sowie einer 20-GB-Festplatte und 256 MB PC 100 S-DRAM Arbeitsspeicher ausgestattet.

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Für das Bild sorgt eine 8-MB-3D-AGP-Grafikkarte mit TV Out. Die Anbindung an die Außenwelt wird mit einem eingebauten 10/100Mbit-Fast-Ethernet-LAN-Adapter oder einem ebenfalls internen 56K-Daten-Fax-Modem ermöglicht. Das Notebook ist mit einem 16-Bit-3D-Stereo-Soundchip sowie zwei integrierten Lautsprechern und einem Mikrofon ausgerüstet und verfügt über einen Li-Ion-Akku sowie ein externes Netzteil und ein 3,5-Zoll-Diskettenlaufwerk. Neben einer deutschsprachigen Tastatur mit Euro-Symbol ist das Gerät mit einem Touchpad und zwei Maustasten ausgestattet und wird mit einer Tragetasche ausgeliefert.

Bei den Anschlüssen gibt es zwei USB-, eine parallele und eine serielle Schnittstellen. Ein VGA-Stecker für einen externen Monitor sowie zwei PCMCIA Typ II oder1 x PCMCIA Typ III, Fast-Infrarot, Line In, Line Out, PS/2 sowie TV Out sind ebenfalls vorhanden.

Als Betriebssystem fungiert ein vorinstalliertes und auf CD-ROM beiliegendes Windows XP Home Edition sowie OEM-Versionen der Microsoft WorkSuite 2001, Works 6.0, Autoroute 2001, Encarta 2001 Weltatlas, Picture it! 2001 und Word 2000 SR/1. Die Software ist vorinstalliert und auf DVD vorhanden.

Das Aldi-Notebook kostet inklusive zwei Jahren Garantie je Stück 2.998,- DM.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Alien 1 - 6 Collection inkl. Alien-Ei für 126,99€, Ash vs. Evil Dead 1 - 2 + Figur für...
  2. (u. a. Stronghold Crusader 2 für 2,99€, WoW Gamecard Prepaid 30 Tage für 12,49€, FIFA 20 PC...
  3. 299,00€ (Bestpreis!)

Tobitech 04. Dez 2001

Jo sehr!!! Läuft und läuft!!! MFG Tobi

leo king 04. Dez 2001

Die, die das Aldi-Notebook gekauft haben: Seid ihr noch zufrieden damit?? Wie siehts mit...

Tobitech 19. Nov 2001

Was ist daran lachhaft? Jetzt hab ich es bereits fast 4 Wochen und immer noch kein...

Kalli 18. Nov 2001

15 Stunden in Betrieb und läuft stabil! Lachhaft!

Tobitech 19. Okt 2001

Bei dem Notebook vom ALDI Süd handelt es sich um das Asus 8400k mehr dazu unter desem...


Folgen Sie uns
       


Alienware Concept Ufo - Hands on (CES 2020)

Das Handheld-Konzept von Dell ähnelt dem der Switch, das Alienware Concept Ufo eignet sich aber eher für ernsthafte Gamer.

Alienware Concept Ufo - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

Grünheide: Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich
Grünheide
Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich

Es gibt gute Gründe, die Elektromobilität nicht nur unkritisch zu bejubeln. Einige Umweltverbände und Klimaaktivisten machen im Fall der Tesla-Fabrik in Grünheide dabei aber keine besonders gute Figur.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Gigafactory Berlin Der "Tesla-Wald" ist fast gefällt
  2. Grünheide Tesla darf Wald weiter roden
  3. Gigafactory Grüne kritisieren Grüne Liga wegen Baumfällstopp für Tesla

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

    •  /