Abo
  • Services:

Neues Aldi-Notebook bald im Handel

Mit Gigahertz-Prozessor für unter 3000 DM

Der Lebensmitteldiscounter bringt wieder einmal ein Notebook in seine Regale. Diesmal ist es ein zeitgemäß mit einem Intel-Mobile-Gigahertz-Prozessor ausgestattetes Modell. Ab 17. Oktober 2001 ist es in den südlichen Filialen erhältlich - der Aldi-Norden muss sich noch bis zum 18. Oktober gedulden.

Artikel veröffentlicht am ,

Aldi Notebook
Aldi Notebook
Neben dem Intel-Mobile-Prozessor mit SpeedStep-Technologie ist das Notebook mit einem 14,1-Zoll-TFT-XGA-Display, einem 8fach-DVD-ROM-Laufwerk sowie einer 20-GB-Festplatte und 256 MB PC 100 S-DRAM Arbeitsspeicher ausgestattet.

Stellenmarkt
  1. EUCHNER GmbH + Co. KG, Leinfelden-Echterdingen/Stuttgart
  2. Rentschler Biopharma SE, Laupheim

Für das Bild sorgt eine 8-MB-3D-AGP-Grafikkarte mit TV Out. Die Anbindung an die Außenwelt wird mit einem eingebauten 10/100Mbit-Fast-Ethernet-LAN-Adapter oder einem ebenfalls internen 56K-Daten-Fax-Modem ermöglicht. Das Notebook ist mit einem 16-Bit-3D-Stereo-Soundchip sowie zwei integrierten Lautsprechern und einem Mikrofon ausgerüstet und verfügt über einen Li-Ion-Akku sowie ein externes Netzteil und ein 3,5-Zoll-Diskettenlaufwerk. Neben einer deutschsprachigen Tastatur mit Euro-Symbol ist das Gerät mit einem Touchpad und zwei Maustasten ausgestattet und wird mit einer Tragetasche ausgeliefert.

Bei den Anschlüssen gibt es zwei USB-, eine parallele und eine serielle Schnittstellen. Ein VGA-Stecker für einen externen Monitor sowie zwei PCMCIA Typ II oder1 x PCMCIA Typ III, Fast-Infrarot, Line In, Line Out, PS/2 sowie TV Out sind ebenfalls vorhanden.

Als Betriebssystem fungiert ein vorinstalliertes und auf CD-ROM beiliegendes Windows XP Home Edition sowie OEM-Versionen der Microsoft WorkSuite 2001, Works 6.0, Autoroute 2001, Encarta 2001 Weltatlas, Picture it! 2001 und Word 2000 SR/1. Die Software ist vorinstalliert und auf DVD vorhanden.

Das Aldi-Notebook kostet inklusive zwei Jahren Garantie je Stück 2.998,- DM.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 99,98€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. bei Alternate bestellen

Tobitech 04. Dez 2001

Jo sehr!!! Läuft und läuft!!! MFG Tobi

leo king 04. Dez 2001

Die, die das Aldi-Notebook gekauft haben: Seid ihr noch zufrieden damit?? Wie siehts mit...

Tobitech 19. Nov 2001

Was ist daran lachhaft? Jetzt hab ich es bereits fast 4 Wochen und immer noch kein...

Kalli 18. Nov 2001

15 Stunden in Betrieb und läuft stabil! Lachhaft!

Tobitech 19. Okt 2001

Bei dem Notebook vom ALDI Süd handelt es sich um das Asus 8400k mehr dazu unter desem...


Folgen Sie uns
       


Tolino Shine 3 - Hands on

Der Shine 3 ist der neue E-Book-Reader der Tolino-Allianz. Das neue Modell bietet einen kapazitiven Touchscreen und erhält die Möglichkeit, die Farbtemperatur des Displaylichts zu verändern. Der Shine 3 ist für 120 Euro verfügbar.

Tolino Shine 3 - Hands on Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


      •  /