Abo
  • Services:

Presse: ARD baut Web-Tagesschau zum Nachrichtenportal aus

Zwei weitere Online-Marken in Planung

Die ARD will ihr Internet-Angebot der Tagesschau deutlich erweitern. Am 28. November 2001 soll unter der Adresse www.tagesschau.de ein Info-Portal ins Netz gestellt werden, das sämtliche Nachrichteninhalte der einzelnen Landesrundfunkanstalten abbildet, berichtet der Branchendienst Der Kontakter.

Artikel veröffentlicht am ,

Darüber hinaus will die ARD zwei weitere gemeinschaftliche Online-Angebote starten. So ist ein übergreifendes Vollprogramm zum Thema Börse in Planung und der Ausbau von Sportschau.de zum Sportinformationsdienst im Internet. Das berichtet der Branchendienst Der Kontakter in seiner aktuellen Ausgabe 40/01.

Beim Ausbau der Online-Angebote will die ARD künftig verstärkt eigenständige Internetmarken schaffen. "Wir suchen nicht immer und überall eine direkte Anbindung an unsere Sendungen, wohl aber an unsere Programmaktivitäten", so Fritz Raff, Intendant des Saarländischen Rundfunks und Vorsitzender des Lenkungsausschusses Online innerhalb der ARD, im Gespräch mit dem Kontakter.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 25€ Steam-Gutschein erhalten
  2. bei Caseking kaufen

Folgen Sie uns
       


Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live

Mit Command & Conquer Rivals wollte sich die Golem.de-Community so gar nicht anfreunden, da haben Anthem und Unraveled Two mehr überzeugt.

Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

Gemini PDA im Test: 2004 ist nicht 2018
Gemini PDA im Test
2004 ist nicht 2018

Knapp über ein Jahr nach der erfolgreichen Finanzierung hat das Startup Planet Computers mit der Auslieferung seines Gemini PDA begonnen. Die Tastatur ist gewöhnungsbedürftig, längere Texte lassen sich aber mit Geduld durchaus damit tippen. Die Frage ist: Brauchen wir heute noch einen PDA?
Ein Test von Tobias Költzsch und Sebastian Grüner

  1. Atom Wasserfestes Mini-Smartphone binnen einer Minute finanziert
  2. Librem 5 Freies Linux-Smartphone wird größer und kantig
  3. Smartphone-Verkäufe Xiaomi erobert Platz vier hinter Huawei, Apple und Samsung

    •  /