• IT-Karriere:
  • Services:

dumpnet.de bietet Internet unter 1 Pf. pro Minute

Nachtzeiten besonders günstig - aber Grundgebühr von 10 DM

Der neue Internetprovider dumpnet.de will seinem Namen alle Ehre machen und bietet zum Start bundesweit einen besonders günstigen Internettarif an. Der Provider rechnet im Minutentakt ab und nennt seinen Tarif "SaveMoney".

Artikel veröffentlicht am ,

Gerade Nachtschwärmer sollen besonders von "SaveMoney" profitieren, denn in der Zeit von 23-9 Uhr wird jede Minute mit gerade mal 0,9 Pfennigen abgerechnet. Die Hauptzeit ist mit 1,9 Pf/min. zwar einen ganzen Pfennig teurer, jedoch liegt dumpnet.de damit in den Tarifvergleichslisten noch sehr weit vorne.

Stellenmarkt
  1. KWS SAAT SE & Co. KGaA, Einbeck
  2. Gutenberg Rechenzentrum GmbH & Co. KG, Hannover

Das Angebot ist allerdings kein Call-by-Call-Zugang. Der Provider verlangt neben den Zeitgebühren einen monatlichen Grundpreis von 9,90 DM. Zudem gibt es eine .de-Domain inklusive 25 MB Speicherplatz und drei E-Mailadressen mit 50 MB Office Web Access Account, mit dem man von jedem Ort der Welt seine Nachrichten und Termine verwalten kann, sowie einen kostenlosen Einzelverbindungsnachweis, welcher im Internet abrufbar ist.

Technik und Leistungen bietet dumpnet.de über die 1&1 Internet AG an. Kunden, die einen ISDN-Anschluss besitzen, können zum doppelten Minutenpreis auch die Kanalbündelung nutzen. Die Anmeldung erfolgt online auf den Webseiten des Anbieters.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Xbox Series S ausgepackt

Wir packen beide Konsolen aus und zeigen den Lieferumfang.

Xbox Series S ausgepackt Video aufrufen
Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

    •  /