Abo
  • Services:

Bigben vertreibt Konsolenspiele von Swing!

Neuer Vertriebspartner garantiert Umsatz von ca. 20 Millionen DM

Die Swing! Entertainment Media AG hat mit Bigben Interactive SA einen umfangreichen Vertrag über den Vertrieb von zehn Titeln aus dem Portfolio der Swing! AG geschlossen. Über eine Laufzeit von zwölf Monaten überträgt die Swing! AG die exklusiven europaweiten Vertriebsrechte für diese Produkte dem französischen Spezialisten für die Distribution von Videospielen und Zubehör.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Gegenzug dafür erhält Swing! eine Mindestabnahmegarantie in Höhe von knapp 20 Millionen DM, bei Nachbestellungen seitens Bigben würden zusätzliche Zahlungen fällig. Die von dem Vertrag umfassten Titel sind primär Produkte für Spielkonsolen der neuen Generation und werden voraussichtlich zwischen November 2001 und April 2002 veröffentlicht.

Stellenmarkt
  1. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  2. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Bochum, Köln

Der Vertriebsvertrag mit dem Unternehmen Bigben beinhaltet sieben Produkte für den Game Boy Advance. Diese Produkte basieren ausnahmslos auf Lizenzen der Unternehmen Warner Bros., Universal Studios oder Creature Labs: Tiny Toon Adventures: Wacky Stackers und Tiny Toon Adventures: Buster's Bad Dream, Fievel - An American Tail, The Flintstones, Creatures, The Land Before Time und Animaniacs. Dazu kommen die Produkte Creatures für PSone und Tiny Toon Adventures: Defenders of the Looniverse für PlayStation 2. Der letzte Titel im Bunde ist Enclave für die Xbox, ein 1st-Person-Shooter, der kurz nach dem Erscheinen von Microsofts neuer Konsole veröffentlicht werden soll. Alle Produkte werden mindestens in drei Sprachen angeboten.

Im laufenden Geschäftsjahr plant die Swing! AG, insgesamt vierundzwanzig Titel zu veröffentlichen. Fünf Titel stehen noch bei dem Vertriebspartner Virgin Interactive unter Vertrag. Für die restlichen neun weiteren Produkte, welche maßgeblich zur Veröffentlichung im Mai und Juni 2002 vorgesehen sind, will man mit potenziellen Vertriebspartnern erst zu einem späteren Zeitpunkt verhandeln. Außereuropäische Lizenzgeschäfte für die jetzt vergebenen Produkte werden in den nächsten Wochen erwartet.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Spider-Man 1-3 für 8,49€, X-Men 1-6 für 23,83€ und Batman 1-4 für 14,97€)
  2. 9,99€

Folgen Sie uns
       


Street Fighter 30th Anniversary Collection - Live

Die Spezialmanöver Ha-Do-Ken und Sho-Ryu-Ken sind tief in den Gehirnen von Beat'em-up-Fans verankert. Im Livestream holt sie Golem.de-Redakteur Michael Wieczorek hervor und wird versuchen, sie mit dem neuen Arcade Stick von Lioncast für die Konsole umzusetzen.

Street Fighter 30th Anniversary Collection - Live Video aufrufen
Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  2. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One
  3. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan

Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  2. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren
  3. Elektromobilität Norwegische Elektrofähre ist sauber und günstig

    •  /