Abo
  • Services:

Sun will Umstieg von Microsoft IIS auf iPlanet erleichtern

Preissenkung um 37 Prozent für iPlanet

Sun will Firmen, die den Microsoft Internet Information Server (IIS) einsetzen, mittels eines Migrationsplans und einer Preissenkung um 37 Prozent dazu bewegen, auf den Sun iPlanet Web Server, Enterprise Edition 6.0 umzusteigen. Auch das Microsoft-Betriebssystem NT selbst wird angegriffen: Hier will Sun den Entscheidern, Entwicklern und Anwendern helfen, auf Solaris umzusteigen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mittels entsprechender Migrationshilfen, die man unter www.iplanet.com/gosecure abrufen kann, soll der Umstieg auf den iPlanet Server erleichtert werden. Für diejenigen Microsoft-Kunden, die ASP einsetzen, gibt es kostenlos die Sun Chili!Soft ASP Software, mit der man Microsoft Active Server Pages (ASP) Code unverändert auch auf iPlanet laufen lassen kann.

Stellenmarkt
  1. ITZ Informationstechnologie GmbH, Essen
  2. Brillux GmbH & Co. KG, Münster

Sun argumentiert vor allem mit den in letzter Zeit vermehrt aufgetretenen Sicherheitslücken des IIS, die neben Code Red beispielsweise auch Nimda erlaubten, den unpatchten Server teilweise lahm zu legen.

IPlanet Web Server, Enterprise Edition 6.0 kostet normalerweise pro CPU 1.495,- US-Dollar, nach den Preissenkungen wird er für 940,- US-Dollar erhältlich sein. Das Angebot gilt bis März 2002 für alle, die einen Webserver eines anderen Herstellers einsetzen. Für iPlanet-Kunden gibt es das Sun Chili!Soft ASP for Windows kostenlos dazu.

Parallel dazu findet eine Migrationsaktion von NT auf Sun Solaris statt, die Sun ebenfalls mit Umstiegshilfen in Form von Werkzeugen und Informationen unterstützt. Dazu gehört das Sun Developer Kit for NT to Solaris OE Migration. Diese webbasierende Knowledgebase, die auch ein Forum enthält, soll Entwicklern das Leben erleichtern. Eine ähnliche Aufgabe kommt auch dem NT to Solaris OE Migration Program Portal zu.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 31,99€
  2. 59,99€/69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 28.09.)
  3. 7,77€

cronomax 09. Okt 2001

Ist ja huebsch - dass der iPlanet billiger geworden ist, dass es dazu das ASP Chili gibt...

fv 09. Okt 2001

Das ist doch immer so - Competetive Upgrade ist fuer alle anderen Produkte.

KAMiKAZOW 09. Okt 2001

Gilt das auch für kostenlose Web-Server wie Apache? Dann kann ja jeder kommen.


Folgen Sie uns
       


Two Point Hospital - Golem.de live

Dr. Dr. Golem meldet sich zum Dienst und muss im Livestream unfassbar viele depressive Clowns heilen, nein - nicht die im Chat.

Two Point Hospital - Golem.de live Video aufrufen
Network Slicing: 5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?
Network Slicing
5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?

Ein Digitalexperte warnt vor einem "deutlichen Spannungsverhältnis" zwischen der technischen Basis des kommenden Mobilfunkstandards 5G und dem Prinzip des offenen Internets. Die Bundesnetzagentur gibt dagegen vorläufig Entwarnung.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. T-Mobile US Deutsche Telekom gibt 3,5 Milliarden US-Dollar für 5G aus
  2. Ericsson Swisscom errichtet standardisiertes 5G-Netz in Burgdorf
  3. Masterplan Digitalisierung Niedersachsen will flächendeckende Glasfaserinfrastruktur

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    •  /