• IT-Karriere:
  • Services:

Test: Gold Games 5 - Erstklassige Spielezusammenstellung

Ubi Soft neuer Publisher der Compilation-Reihe

Neben der Play-The-Games-Reihe zählt vor allem die Gold-Games-Serie zu den populärsten und erfolgreichsten Spielesammlungen überhaupt, ganze 2 Millionen Exemplare wurden weltweit von den ersten vier Teilen abgesetzt. Die gerade erschienene Fortsetzung dürfte in punkto Verkaufszahlen ihren Vorgängern kaum nachstehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Gegensatz zu den ersten vier Teilen erscheint Gold Games 5 nach der Insolvenz von Topware nun bei Ubi Soft, inhaltlich hat sich damit aber kaum etwas geändert: 15 Titel warten in der Verpackung auf Spieler mit viel Zeit, denn diese Sammlung dürfte auch ausgiebige Zocker problemos den ganzen anstehenden Winter beschäftigen. Die Spiele stammen dabei von Activision, Blue Byte, SSI, Red Storm, Revolution und natürlich Ubi Soft.

Stellenmarkt
  1. Giesecke+Devrient Currency Technology GmbH, München
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Erfreulich ist, dass sämtliche Programme gepatcht in der jeweils aktuellsten Version vorliegen, weniger begeisternd ist dagegen die Verpackung: Wie schon beim Vorgänger stecken die Hüllen ungeschützt und lose in einem Pappschuber und bleiben auch bei sorgfältigem Umgang nur selten in eben diesem stecken, so dass man sorgfältig darauf achten muss, Kratzer auf den CDs zu vermeiden.

Zu den Highlights der Sammlung zählen zweifellos der grandiose Ego-Shooter Voyager Elite Force , das Skateboardspiel Tony Hawk 2 , das knuddelige Jump&Run Rayman 2 sowie die schon etwas ältere, aber immer noch unterhaltsame Aufbaustrategie der Siedler 3. Auch das Rennspiel Pro Rally 2001 , Battle Isle - Der Andosia Konflikt sowie das Adventure Cold Blood überzeugen, der Plattformer Prince of Persia 3D sowie die etwas dröge Flugsimulation Flanker 2.0 und Close Combat Invasion Normandie hingegen bieten eher durchschnittliche Unterhaltung.

Dafür gibt es als Zugabe noch die herausragende Schachsimulation Chessmaster 8000 , das sehr anspruchsvolle Warlords Battlecry und zu guter Letzt noch Imperialismus 2 und Freedom.

Gold Games 5 ist voraussichtlich ab dem 11. Oktober zum Preis von knapp 65,- DM im Handel erhältlich.

Fazit:
Auch der fünfte Teil der Serie fällt qualitativ im Vergleich zu den Vorgängern nicht ab, im Gegenteil, einmal mehr erhält man zum konkurrenzlos günstigen Preis eine Reihe hervorragender sowie einige zumindest brauchbare Titel. Damit überzeugt Gold Games 5 sogar noch etwas mehr als die fast zeitgleich erschienene Sammlung Play The Games Vol. 4.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,97€ (Vergleichspreise ab 127,99€)
  2. (u. a. Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers für 28,99€, Die Eiskönigin 2 für 19,99€, Parasite...

Folgen Sie uns
       


Brett Butterfield von Adobe zeigt KI-Bildersuche per Sprache (englisch)

Der Befehl: "Mehr Kaffee!" zeigt tatsächlich mehr Kaffee.

Brett Butterfield von Adobe zeigt KI-Bildersuche per Sprache (englisch) Video aufrufen
Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Faltbares Smartphone Schutzfasern des Galaxy Z Flip möglicherweise wenig wirksam
  2. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  3. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

Login-Dienste: Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte
Login-Dienste
Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte

Immer wieder bringen Politiker einen Klarnamenzwang oder eine Identifizierungspflicht für Nutzer im Internet ins Spiel. Doch welche Anbieter könnten von dieser Pflicht am ehesten einen Vorteil erzielen?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europäische Netzpolitik Die Rückkehr des Axel Voss
  2. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  3. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

    •  /