Abo
  • Services:
Anzeige

Quake- und Anachronox-Entwickler gründen neues Studio

Tom Hall und John Romero geben Gründung von Monkeystone bekannt

Entwicklerlegende John Romero, der maßgeblich an der Programmierung bekannter Actionspiele wie Quake und Doom beteligt war, sowie Tom Hall, der zuletzt an Anachronox arbeitete, haben die Gründung des neuen Entwicklerstudios Monkeystone bekannt gegeben. Die Firma will sich vornehmlich der Entwicklung von Handheld-Spielen widmen.

Anzeige

Romero und Hall arbeiteten zuletzt bei ION Storm Dallas, allerdings entschloss sich Eidos kürzlich, dieses Studio zu schließen. Grund dafür war vor allem der ausgebliebene Erfolg der letzten ION-Storm-Titel - das von Romero entwickelte Daikatana etwa vermochte die hohen Erwartungen nicht ansatzweise zu erfüllen und konnte auch nur in sehr geringen Stückzahlen abgesetzt werden.

Bei Monkeystone wird Romero die Position des CEO und des Lead Programmer einnehmen, Hall besetzt die Stelle des Game Designer und des President. Das Business Department des Unternehmens wird zudem von Brian Moon und Stevie Case geleitet, beide ebenfalls seit Jahren in der Spielebranche tätig.

Monkeystones erstes Projekt soll bereits am 1. November erscheinen. Dabei handelt es sich um ein Handheld-Denkspiel mit dem Titel Hyperspace Delivery Boy. Innerhalb der nächsten sechs Monate sollen noch eine ganze Reihe weiterer, bisher aber nicht weiter benannte Titel erscheinen. Auch für den Game Boy Advance will man Umsetzungen entwickeln.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. UCM AG, Rheineck (Schweiz)
  2. Robert Bosch Elektronik GmbH, Salzgitter
  3. censhare AG, München
  4. über Nash Direct GmbH, Böblingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. mit bis zu 20% Rabatt
  2. 199€

Folgen Sie uns
       

  1. Tele Columbus

    1 GBit würden "gegenwärtig nur die Nerds buchen"

  2. Systemkamera

    Leica CL verbindet Retro-Design mit neuester Technik

  3. Android

    Google bekommt Standortdaten auch ohne GPS-Aktivierung

  4. Kabelnetz

    Primacom darf Kundendaten nicht weitergeben

  5. SX-10 Aurora Tsubasa

    NECs Beschleuniger nutzt sechs HBM2-Stacks

  6. Virtual Reality

    Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

  7. Wayland-Desktop

    Nvidia bittet um Mitarbeit an Linux-Speicher-API

  8. Kabelnetz

    Vodafone liefert Kabelradio-Receiver mit Analogabschaltung

  9. Einigung erzielt

    EU verbietet Geoblocking im Online-Handel

  10. Unitymedia

    Discounter Eazy kommt technisch nicht an das TV-Kabelnetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. Mobilitätsprojekt Ioki Bahn macht Sammeltaxi zum autonomen On-Demand-Shuttle

  1. Init7 - günstiger

    SJ | 22:15

  2. Init7: 777/y

    SJ | 22:13

  3. Re: Ist doch alles "kostenlos"

    raskani | 22:12

  4. Partyyyyy!

    JouMxyzptlk | 22:09

  5. Re: Ein Auto mit 400ps braucht auch niemand...

    Niaxa | 22:08


  1. 20:00

  2. 18:28

  3. 18:19

  4. 17:51

  5. 16:55

  6. 16:06

  7. 15:51

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel