Abo
  • Services:

Transmeta: Umsatz bricht ein

Neuer Crusoe-Chip verspätet sich

Chiphersteller Transmeta hat im dritten Quartal, das am 28. September zu Ende ging, deutlich weniger umgesetzt. Die Nachfrage nach Transmeta-Chips sei weiter zurückgegangen und die Auslieferung des neuen in 0,13-Mikron-Technologie gefertigen Crusoe-5800-Prozessors verschiebt sich.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Umsatz im dritten Quartal bricht denn auch drastisch ein. Statt 10,5 Millionen US-Dollar wie im zweiten Quartal erzielt Transmeta im dritten Quartal nur 5 Millionen US-Dollar Umsatz.

Man halte weiterhin an der Auslieferung des Crusoe-Prozessors fest und gehe davon aus, dass man wieder zur ursprünglichen Wachstumsstrategie zurückkehren werde, sobald sich die Wirtschaft erholt, so Mark K. Allen, President und CEO von Transmeta. Endgültige Zahlen für das dritte Quartal will Transmeta am 18. Oktober vorlegen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 915€ + Versand
  4. ab 119,98€ (Release 04.10.)

Folgen Sie uns
       


Monterey Car Week - Bericht

Ist die Zukunft der Sportwagen elektrisch? Wir haben die Monterey Car Week in L.A. besucht.

Monterey Car Week - Bericht Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
    Oldtimer-Rakete
    Ein Satellit noch - dann ist Schluss

    Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
    2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
    3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
    Zukunft der Arbeit
    Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

    Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
    Eine Analyse von Daniel Hautmann

    1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
    2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
    3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

      •  /