Abo
  • Services:

mStation Hifi Jukebox - MP3-Player für die Stereoanlage

mStation und mStation Pocket nun auch mit Kapazitäten über 10 GByte

E&K Data liefert seinen primär fürs Auto gedachten Festplatten-MP3-Player mStation nun auch im Komplettpaket mit einem Gehäuse (mStation Home) für die Stereoanlage aus. Die Produkte musste man bisher einzeln erwerben, sie sind nun als "mStation Hifi Jukebox" zusammen erhältlich.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Komplettpaket kommt mit dem Basisgerät, das mit Festplatten-Kapazitäten zwischen 10 und 60 GByte ausgeliefert wird, einem 5,25"-Wechselrahmen für den PC sowie dem mStation-Home-Stereoanlagen-Gehäuse (5 x 17,6 x 23 cm) mit HiFi-Ein- und Ausgängen und USB-Anschluss. Im Lieferumfang ebenfalls enthalten sind Fernbedienung, Anschlusskabel für PC und Stereoanlage sowie MP3-Software.

Stellenmarkt
  1. Axians Networks & Solutions GmbH, Köln
  2. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart

Für das Überspielen von MP3-Files kann die Festplatte entweder über den Wechselrahmen in den PC geschoben oder über das mStation-Home-Gehäuse via USB mit dem Rechner verbunden und die gewünschten Titel auf die Festplatte gespielt werden. Mit Speicherkapazitäten von 10 bis 60 GByte stehen für nahezu jede Anforderung Festplatten zur Verfügung. Auf der 60-GByte-Variante ist laut E&K Data Platz für 18.000 MP3-Files oder rund 900 Stunden Musik. Der Listenpreis beispielsweise für die 10-GByte-Variante liegt bei 1.499,- DM, der für die 60-GByte-mStation-HiFi-Jukebox liegt bei 2.299,- DM.

mStation Hifi Jukebox - Komplettangebot aus mStation und Stereoanlagen-Gehäuse
mStation Hifi Jukebox - Komplettangebot aus mStation und Stereoanlagen-Gehäuse

Auch die einzelne mStation Jukebox fürs Auto ist nun neben der 10-GByte-Variante auch mit Speicherkapazitäten von 40 und 60 GByte erhältlich. Die mStation 40 GByte kostet 1.699,- DM, die mStation 60 GByte 1.899,- DM. Das mStation-Home-Gehäuse für die mStation Jukebox kostet einzeln 399,- DM, so dass man beim Kauf des mStation-HiFi-Jukebox-Pakets nicht spart, im Gegenteil, man verzichtet bei einem Aufpreis von einer Mark sogar auf das zum Betrieb im Auto nötige Zubehör. Laut E&K Data ist das anfangs beschriebene Paket jedoch auch mehr für Büros, Diskjockeys und Sonnenstudios gedacht, die das Autozubehör nicht benötigen, dafür aber alles Nötige in einem übersichtlichen Komplettangebot erstehen wollen.

Die portable MP3-Lösung, die mStation Pocket, ist nun ebenfalls mit höheren Speicherkapazitäten von 20 und 30 GByte erhältlich. Zudem gibt es eine Variante ohne Festplatte, falls man bereits eine mStation Jukebox besitzt und deren mit MP3s gefüllte Festplatte integrieren will. Die Station Pocket ohne Festplatte gibt es nun zum Listenpreis von 699,- DM, die 20-GByte-Variante kostet 1.099,- DM und die 30-GByte-Variante 1.499,- DM.

mStation Pocket im Auto
mStation Pocket im Auto
Zudem ist für die mStation Pocket nun auch eine Halterung fürs Auto erhältlich, die einen FM-Modulator zum Empfang der MP3-Files über das Autoradio integriert hat. Hierfür wird die Halterung mit FM-Modulator zur Stromversorgung an den Zigarettenanzünder angeschlossen und die mStation Pocket hineingesteckt. Nach Einstellung einer freien Frequenz zwischen 88,1 und 90,1 MHz am Autoradio und der gleichen Frequenz am FM-Modulator kann man seine MP3-Stücke über das Autoradio empfangen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,99€
  2. 11,19€ inkl. USK18-Versand
  3. 0,00€
  4. 0,00€

Alex 16. Sep 2002

wie ist der sound wenn man das gerät im auto über eine casette und kopfhörerkabel...


Folgen Sie uns
       


Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht

Coup lädt bis zu 154 Akkus in Berlin an einer automatischen Ladestation für 1.000 Elektroroller auf.

Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
  3. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten

Retrogaming: Maximal unnötige Minis
Retrogaming
Maximal unnötige Minis

Nanu, die haben wir doch schon mal weggeschmissen - und jetzt sollen wir 100 Euro dafür ausgeben? Mit Minikonsolen fahren Anbieter wie Sony und Nintendo vermutlich hohe Gewinne ein, dabei gäbe es eine für alle bessere Alternative: Software statt Hardware.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  2. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github
  3. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL

    •  /