Abo
  • Services:

Mobilfunknetz-Dienstleister übernimmt Adori

Neuausrichtung des Geschäfts - Zukunft von Adori ungewiss

Die am Neuen Markt notierte Adori AG hat einen neuen Hauptaktionär. Das Unternehmen soll im Rahmen der anstehenden Hauptversammlungsbeschlüsse mit der in Nürnberg ansässigen PDN, Plan+Design Netcare AG, zusammengeschlossen werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Während Adori sich bisher im Bereich E-Commerce beschäftigt, plant, installiert und betreibt PDN als technischer Dienstleister vor allem Mobilfunknetze. Bei ca. 70 Millionen DM Umsatz im gerade abgelaufenen Geschäftsjahr wird ein positives Ergebnis erwartet. Das Unternehmen beschäftigt derzeit rund 400 Mitarbeiter.

Stellenmarkt
  1. IFS Deutschland GmbH & Co. KG, Erlangen, Neuss, Dortmund, Mannheim
  2. Bosch Gruppe, Ludwigsburg

"Firmengründer Stefan Kreidl und Theodor Lieven, Aufsichtsratsvorsitzender der Adori, haben die Neuausrichtung der Gesellschaft maßgeblich durchgesetzt und mit dem neuen Partner eine erfolgsversprechende Perspektive eingeleitet", so das Unternehmen in einer Ad-hoc-Mitteilung. Beide haben Vereinbarungen über den Verkauf von Anteilen bzw. über die Übertragung von Stimmrechten an die Mehrheitsgesellschafter der PDN getroffen. Theodor Lieven und Christoph Gottschalk scheiden aus dem Aufsichtsrat aus, um die Neuausrichtung im Sinne des neuen Gesellschafters zu unterstützen.

Wie die neue Gesellschaft aussehen und welchen Geschäftszweck sie verfolgen soll, was die "Neuausrichtung des Geschäfts" für die Mitarbeiter bedeutet, dazu schweigt Adori derzeit. Man werde kurzfristig über ihre neue Strategie detailliert informieren, heißt es lapidar.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 14,99€
  3. 47,99€
  4. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)

Folgen Sie uns
       


ZTE Axon 9 Pro - Hands on (Ifa 2018)

Das Axon 9 Pro ist ZTEs erstes Smartphone nach der Beinahe-Pleite. In einem ersten Hands on hat uns das Gerät gut gefallen - besonders bei dem Preis von 650 Euro.

ZTE Axon 9 Pro - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Single Sign-on Made in Germany: Verimi, NetID oder ID4me?
Single Sign-on Made in Germany
Verimi, NetID oder ID4me?

Welche der deutschen Single-Sign-on-Lösungen ist am vielversprechendsten? Golem.de erläutert die Unterschiede zwischen Verimi, NetID und ID4me.
Eine Analyse von Monika Ermert

  1. Verimi Deutsche Konzerne starten Single Sign-on

    •  /