Michael Dell: Fujitsu Siemens wird vom Markt verschwinden

Focus: Dell will in Deutschland wachsen

Fujitsu Siemens wird vom Markt verschwinden, das zumindest meint Dell-Chef Michael Dell in einem Interview mit Focus. Auch Vobis sieht Dell gefährdet.

Artikel veröffentlicht am ,

Fujitsu Siemens müsse viel ändern, so Dell über den Konkurrenten des eigenen Unternehmens. "Siemens vernichtet Werte, verliert Geld und Marktanteile", so Dell. Auch die Fusion zwischen HP und Compaq sieht Dell als Chance für das eigene Unternehmen. "Fusionen bringen keine Marktführer hervor."

Stellenmarkt
  1. IT-Softwareingenieur (w/m/d) 1st Level
    SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt
  2. Software Developer (w/m/d)
    Intrum Hanseatische Inkasso-Treuhand GmbH, Hamburg
Detailsuche

Dell selbst wachse in Deutschland enorm und habe sich von Platz sieben auf drei verbessert. Gefragt, ob Dell Fujitsi Siemens übernehmen wolle, sagt Dell, "Wir kaufen unsere Mitbewerber lieber Kunde für Kunde auf."

Dell selbst wolle mit Hilfe einer umfangreichen Image-Kampagne die eigene Marke stärken und letztendlich den Marktanteil von sieben Prozent verdreifachen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Technikfreak 24. Jul 2004

@Angelique Mit deiner Weissagung vom Okt. 01 warst du wohl nicht ganz richtig...

Technikfreak 24. Jul 2004

Mit deiner Weissagung vom Okt. 01 warst du wohl nicht ganz richtig...

Zeus 23. Jul 2004

@Weiszbarth Mit Luther halten Sie es leider auch nicht, Sie kennen ihn zwar, aber im...

weiszbarth 23. Jul 2004

weil ich es eher mit luther halte..... als mit herrn duden



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets
Was Fahrgäste wissen müssen

Das 9-Euro-Ticket für den ÖPNV ist beschlossene Sache, Verkehrsverbünde und -unternehmen sehen sich auf den Verkaufsstart in diesen Tagen gut vorbereitet. Doch es gibt viele offene Fragen.

Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets: Was Fahrgäste wissen müssen
Artikel
  1. Richter: Chancen für künstliche Intelligenz in der Justiz
    Richter
    Chancen für künstliche Intelligenz in der Justiz

    Die deutschen Gerichte sind überlastet, Nachwuchs in ausreichender Zahl ist nicht in Sicht. Kann KI Recht sprechen und die Gerichte entlasten?

  2. Mobilität: ADAC bietet Fahradfahrern bundesweit Pannenhilfe an
    Mobilität
    ADAC bietet Fahradfahrern bundesweit Pannenhilfe an

    Ab Juni 2022 können Radfahrer, deren Gefährt kaputt ist, beim ADAC anrufen. Ein Gelber Engel repariert das Fahrrad nach Möglichkeit vor Ort.

  3. Klimakrise: Investitionen verhageln Digitalkonzernen die Klimabilanz
    Klimakrise
    Investitionen verhageln Digitalkonzernen die Klimabilanz

    Für Konzerne wie Microsoft, Alphabet oder Meta verdoppeln sich die Treibhausgasemissionen, wenn man Finanzinvestitionen berücksichtigt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Acer Predator X38S (UWQHD, 175 Hz OC) 1.499€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 7 5700X 268€ und PowerColor RX 6750 XT Red Devil 609€ und RX 6900 XT Red Devil Ultimate 949€) • Alternate (u. a. Cooler Master Caliber R1 159,89€) • SanDisk Portable SSD 1 TB 81€ • Motorola Moto G60s 149€ [Werbung]
    •  /