Abo
  • Services:

BBUL - Intels neues Chip-Gehäuse für die Zukunft

Mehrere Chips in einem Gehäuse, das für Taktraten bis 20 GHz gedacht ist

Intels Ingenieure haben ein neues Chip-Gehäuse entwickelt, das für Taktraten bis 20 GHz und darüber hinaus geeignet sein soll. Die vorgestellte Bumpless Build-Up Layer (BBUL) getaufte neue Technologie erlaubt dünnere, leichtere und stromsparendere Prozessoren herzustellen.

Artikel veröffentlicht am ,

In den nächsten Jahren will Intel Prozessoren mit einer Taktfrequenz von etwa 20 GHz herstellen. Dies erfordere jedoch Chip-Gehäuse, die den gesteigerten Anforderungen entsprechen, beispielsweise besser zu kühlen sind. Bei BBUL-Gehäusen sitzen die Chips nicht mehr auf der Oberfläche, sondern sind in das Gehäuse eingebettet, was beispielsweise dünnere und leichtere Prozessoren ermöglicht. Die elektrischen Verbindungen zwischen Chip und Gehäuse bestehen aus Kupferleitungen, die wiederum hohe Leistung ermöglichen sollen.

Dünner als ein Zehncentstück: Direkt im BBUL-Gehäuse eingebetteter Chip (weißer Bereich)
Dünner als ein Zehncentstück: Direkt im BBUL-Gehäuse eingebetteter Chip (weißer Bereich)
Stellenmarkt
  1. Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) gGmbH, Garching
  2. NRW.BANK, Münster

Das Wichtigste dürften jedoch nicht durch BBUL mögliche GHz-Höhenflüge sein, sondern die Möglichkeit, gleich mehrere miteinander verbundene einzelne Chips in einem Gehäuse einzubetten. Damit lassen sich laut Intel so genannte "System-on-a-package"-Systeme herstellen, beispielsweise mit CPU, Grafikprozessor, Chipsätze und Speicher in einem Gehäuse.

Zudem ist die Rückseite des BBUL-Gehäuses offen, was eine effiziente Kühlung ermöglichen soll. Gleichermaßen soll durch die Nähe der Kondensatoren zu den Chips eine bessere Stromversorgung gewährleistet sein, was gleichzeitig auf Grund der optimaleren Zuführung für weniger Abwärme sorgen soll.

Laut Intel sollen BBUL-Gehäuse zwischen 2006 und 2007 marktreif sein. Zu diesem Zeitpunkt dürften auch Taktraten von über 10 GHz erreicht worden sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Folgen Sie uns
       


Hitman 2 - Fazit

Wer ist Agent 47 - und warum ist er so ein perfekter Auftragskiller? Einer Antwort kommen Spieler auch in Hitman 2 unter Umständen nicht näher, dafür erleben sie mit dem Glatzkopf aber spannend und komplexe Abenteuer in schön gestalteten, sehr aufwendigen Einsätzen.

Hitman 2 - Fazit Video aufrufen
Aufbruch zum Mond: Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten
Aufbruch zum Mond
Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten

Hollywood-Romantiker Damien Chazelle (La La Land) möchte sich mit Aufbruch zum Mond der Person Neil Armstrong annähern, fördert dabei aber kaum Spannendes zutage. Atemberaubend sind wie im wahren Leben dagegen Armstrongs erste Schritte auf dem Mond, für die alleine sich ein Kinobesuch sehr lohnt - der Film startet am Donnerstag.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Solo - A Star Wars Story Gar nicht so solo, dieser Han
  2. The Cleaners Wie soziale Netzwerke ihre Verantwortung outsourcen
  3. Filmkritik Ready Player One Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke

Wet Dreams Don't Dry im Test: Leisure Suit Larry im Land der Hipster
Wet Dreams Don't Dry im Test
Leisure Suit Larry im Land der Hipster

Der Möchtegernfrauenheld Larry Laffer kommt zurück aus der Gruft: In einem neuen Adventure namens Wet Dreams Don't Dry reist er direkt aus den 80ern ins Jahr 2018 - und landet in der Welt von Smartphone und Tinder.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
  2. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

    •  /