Abo
  • Services:

Musik mixen für Einsteiger mit Steinberg-Software

Traktor DJ mischt MP3-Dateien oder Audio-CDs

Steinberg bringt mit Traktor DJ von Native Instruments eine Software zum Mischen von Musikstücken am heimischen Desktop-PC auf den deutschen Markt. Sowohl MP3-Daten als auch Audio-CDs und natürlich Wave-Dateien können mit der 100-Mark-Software zu einem neuen Stück gemischt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Traktor DJ
Traktor DJ
Die Bedienoberfläche von Traktor DJ bietet zwei Audio-Konsolen, worüber die Stücke abgespielt und gesteuert werden. Zwei getrennte Displays zeigen die Wellenform der Musik grafisch an, was die Bearbeitung der Stücke und Einfügung von nahtlosen Übergängen erleichtern soll. Neben normalen Loops stehen zur Bearbeitung auch Crossfader, Pitch-Regler, Filter, EQs, automatische Tempo-Erkennung und Synchronisierung zur Verfügung.

Stellenmarkt
  1. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  2. abilex GmbH, Stuttgart

"Scratch Presets" helfen beim Scratchen der Musik, indem das exakte Tempo der Musik von der Software automatisch gewählt wird. Der fertige Mix lässt sich als Wave-Datei abspeichern und so etwa mit einem externen CD-Programm auf CD ablegen.

Traktor DJ von Native Instruments für die Windows-Plattform soll ab sofort zum Preis von rund 100,- DM (49,99 Euro) erhältlich sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  2. 39,99€ (Release 14.11.)
  3. 12,99€
  4. 33,99€

Kalardu 29. Sep 2007

bist depp oder was? was willst du mit diesem programm

steven 18. Okt 2006

Moin Moin ich brauche das system zum musc mixen fals sie wisen wollen was für ein system...

Elharraq 21. Apr 2006

Hallo Marcel, Kannst du mir bitte eine Softwareadresse zum runterladen geben. Musik...

marcel 28. Aug 2004

musik zum selber machen und downloaden


Folgen Sie uns
       


Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht

Coup lädt bis zu 154 Akkus in Berlin an einer automatischen Ladestation für 1.000 Elektroroller auf.

Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht Video aufrufen
iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Virtuelle Realität: Skin-Handel auf Basis von Blockchain
Virtuelle Realität
Skin-Handel auf Basis von Blockchain

Vlad Panchenko hat als Gaming-Unternehmer Millionen gemacht. Jetzt entwickelt er ein neues Blockchain-Protokoll. Heute kann man darüber In-Game Items sicher handeln, in der anrückenden VR-Zukunft aber alles, wie er glaubt.
Ein Interview von Sebastian Gluschak

  1. Digital Asset Google und Startup bieten Blockchain-Programmiersprache an
  2. Illegale Inhalte Die Blockchain enthält Missbrauchsdarstellungen

Shadow of the Tomb Raider im Test: Lara und die Apokalypse Lau
Shadow of the Tomb Raider im Test
Lara und die Apokalypse Lau

Ein alter Tempel und Lara Croft: Diese Kombination sorgt in Shadow of the Tomb Raider natürlich für gewaltige Probleme. Die inhaltlichen Unterschiede zu den Vorgängern sind erstaunlich groß, aber trotz guter Ideen vermag das Action-Adventure im Test nicht so richtig zu überzeugen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Square Enix Systemanforderungen für Shadow of the Tomb Raider liegen vor
  2. Shadow of the Tomb Raider angespielt Lara und die Schwierigkeitsgrade
  3. Remasters Tomb Raider 1 bis 3 bekommen neue Engine

    •  /