• IT-Karriere:
  • Services:

Resident Evil: Erste Bilder der GameCube-Version

Spiel erscheint im Frühjahr 2002 in Japan

Der japanische Video- und Computerspieleproduzent Capcom hat jetzt die ersten Bilder zur GameCube-Umsetzung der bekannten Resident-Evil-Serie veröffentlicht. Das Spiel soll in Japan im Frühling 2002 erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Laut Capcom soll der Titel nur ansatzweise mit früheren Titeln der Resident-Evil-Reihe vergleichbar sein, prinzipiell wird es sich um eine sowohl spielerisch aus auch inhaltlich komplette Neuentwicklung handeln.

Stellenmarkt
  1. PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Aschaffenburg
  2. Wintershall Dea Deutschland GmbH, Hamburg

Screenshot #2
Screenshot #2
Die ersten Screenshots lassen auf einen sehr düsteren und atmosphärischen Grusel-Thriller hoffen. Resident Evil ist einer von mehreren für den GameCube angekündigten Titel, die speziell ein älteres Publikum ansprechen und so Nintendo dabei unterstützen sollen, vom "Kinderkonsolen-Image" loszukommen.

Über einen Veröffentlichungstermin für Europa ist noch nichts bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Star Wars: Squadrons für 29,99€, Star Wars Jedi: Fallen Order für 29,99€, Star Wars...
  2. 15,49€
  3. gratis

Whistler 26. Okt 2001

Hey J.C., wo solln bei GiGa bitte das video davon sein?? cy@

BigNRulez 18. Okt 2001

Hallo, erstmal zu Resi auf Cube : wird genau so aussehen, aber denke man an die späteren...

J.C. 14. Okt 2001

Hi!!! Das Spiel sieht gut aus??? FALSCH!!!! Es sieht perfekt aus!!! Seht euch doch nur...

J.C. 14. Okt 2001

Hi!!! Das Spiel sieht gut aus??? FALSCH!!!! Es sieht perfekt aus!!! Seht euch doch nur...

Dirk 14. Okt 2001

Ich bin ein absuluter Fan von Nintendo und besitze auch ein N64, daher natürlich auch das...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Note 20 (Ultra) - Hands On

Die neuen Galaxy Note 20 und Galaxy Note 20 Ultra von Samsung kommen wieder mit dem S Pen.

Samsung Galaxy Note 20 (Ultra) - Hands On Video aufrufen
SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

Pinephone im Test: Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler
Pinephone im Test
Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler

Mit dem Pinephone gibt es endlich wieder ein richtiges Linux-Telefon, samt freier Treiber und ohne Android. Das Projekt scheitert aber leider noch an der Realität.
Ein Test von Sebastian Grüner

  1. Linux Mehr Multi-Touch-Support in Elementary OS 6
  2. Kernel Die Neuerungen im kommenden Linux 5.9
  3. VA-API Firefox bringt Linux-Hardwarebeschleunigung auch für X11

Xbox, Playstation, Nvidia Ampere: Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?
Xbox, Playstation, Nvidia Ampere
Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?

Trotz des Verkaufsstarts der Playstation 5 und Xbox Series X fehlt von HDMI-2.1-Displays jede Spur. Fündig werden wir erst im TV-Segment.
Eine Analyse von Oliver Nickel


      •  /