• IT-Karriere:
  • Services:

USB Disk - QDI Legend vertreibt USB-Speichermodule

32 bis 128 MB Flash-Speicher zum Anschluss an die USB-Schnittstelle

Der Mainboard-Hersteller QDI Legend bietet nun auch USB-Speichermodule an, die in Deutschland in Kürze mit Kapazitäten von 32 bis 128 MB erhältlich sind. Die USB Disk getauften Flash-Memory-Module werden per USB angeschlossen und können meist ohne vorherige Treiberinstallation wie normale Laufwerke ausgelesen und beschrieben werden.

Artikel veröffentlicht am ,

QDI USB Disk
QDI USB Disk
Daten werden dabei mit 950 KB/s aus der USB Disk gelesen und mit 600 KB/s geschrieben. Auch eine Verschlüsselung der Daten ist möglich. Genutzt werden können die 15 Gramm schweren und 8,1 x 2,3x 1,25 cm großen Flash-Memory-Module unter Windows 98, Windows ME, Windows 2000, MacOS und Linux. Treiber müssen laut QDI Legend nur für Windows 98 installiert werden.

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Düsseldorf, Hamburg, Frankfurt, München, Köln
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Die USB Disk mit 32 MB Kapazität kostet 126,- DM, die 64-MB-Version kostet 241,- DM und die 128-MB-Version 330,- DM. USB Disks mit 256 und 512 MB sollen ebenfalls ab 8. Oktober erhältlich sein, Preise nannte QDI jedoch noch nicht.

Es gibt verschiedene Anbieter derartiger Flash-Speicher für die USB-Schnittstelle. QDI scheint seine USB Disk von einem chinesischen Hersteller zu beziehen, der auch andere mit seinem USB-Speicherlaufwerk beliefert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 17,99€
  2. (-15%) 12,67€
  3. (-53%) 18,99€
  4. 4,99€

torsten 04. Sep 2005

tschuldigung..... ich bin gerade zufällig auf diesen Namen gestoßen.... ich kannte mal...

Omar 07. Apr 2003

Habe das Ding mit 32 MB... wers noch wissen will: Ja, Das Booten ist aber nur bei neueren...

bv 19. Jun 2002

ja aber mal ganz im Ernst - was bootet man damit ?? Da passt doch kein einziges...

Bernd Weiland 19. Jun 2002

Yep - z. B. ist die EasyDisk bootfähig. Grüße Bernd

akis jiouchas 20. Feb 2002

Danke!


Folgen Sie uns
       


Motorola Razr (2019) - Hands on

Das neue Motorola Razr lässt sich wie das alte Razr V3 zusammenklappen - das Display ist allerdings faltbar und geht über die gesamte Innenfläche des Smartphones.

Motorola Razr (2019) - Hands on Video aufrufen
Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

Pathfinder 2 angespielt: Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon
Pathfinder 2 angespielt
Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon

Das erste Pathfinder war mehr als ein Achtungserfolg. Mit dem Nachfolger möchte das Entwicklerstudio Owlcat Games nun richtig durchstarten. Golem.de konnte eine frühe Version des Rollenspiels bereits ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. 30 Jahre Champions of Krynn Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
  2. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

Frauen in der Technik: Von wegen keine Vorbilder!
Frauen in der Technik
Von wegen keine Vorbilder!

Technik, also auch Computertechnik, war schon immer ein männlich dominiertes Feld. Das heißt aber nicht, dass es in der Geschichte keine bedeutenden Programmiererinnen gab. Besonders das Militär zeigte reges Interesse an den Fähigkeiten von Frauen.
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  2. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  3. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig

    •  /