Abo
  • Services:

Dragon-Plus - Soyo überarbeitet Sockel-A-Mainboard

Nun mit VIA-KT266A-Chipsatz und Smart-Card-Reader

Soyo hat mit dem SY-K7V Dragon-Plus eine überarbeitete Version seines Dragon-Mainboards für AMDs Athlon- und Duron-Prozessoren angekündigt. Im Gegensatz zum Vorgänger wird das Dragon Plus mit einem Smart-Card-Reader ausgeliefert und basiert auf VIAs verbessertem Apollo-KT266A-Chipsatz.

Artikel veröffentlicht am ,

Dank des neuen Chipsatzes und dessen verbessertem DDR-SDRAM-Controller soll das ATX-Board Soyo zufolge bis zu 48 Prozent mehr Leistung bieten. Ansonsten wird die vom Dragon gewohnte Feature-Liste geboten: AGP-Pro-Steckplatz (AGP 1X, 2X und 4X), fünf PCI-V2.2-Steckplätze, drei DDR-SDRAM-DIMM-Steckplätze (max. 3 GB), sechs USB-Steckplätze, CMI 8738 Audiochip (6-Kanal-Klang, 3D-Sound), Ultra-DMA IDE-Controller, Promise FastTrak 100 Lite RAID-Controller (RAID 0 und 1) und VIAs 10/100 Ethernet PHY-Controller.

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. AVL List GmbH, Graz (Österreich)

Der erwähnte Smart-Card-Reader (PC/SC) soll für zukünftige Finanz-Transaktionen und Netzwerk-Sicherheit (Authentifizierung) hilfreich sein. Er belegt einen 3,5-Zoll-Schacht im PC-Gehäuse. Die nötigen Kabel und die Treibersoftware für Windows-Betriebssysteme werden mitgeliefert.

Ab Ende Oktober, Anfang November will Soyo das SY-K7V Dragon-Plus für 400,- DM in Deutschland ausliefern. Der Vorgänger ist derzeit für rund 370,- DM zu haben.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Diablo 3 Ultimate Evil Edition, Gear Club Unlimited, HP-Notebooks)
  2. 3,49€
  3. 9,99€
  4. 35,99€

Oleg_Oleg 22. Nov 2001

ich habe auch per internet bestellt, sie haben mir alles fuer 60 DM zusammengebaut. ich...

chojin 16. Nov 2001

doch, da gibt es einen Unterschied: mit PC133 wird normalerweise SD-RAM bezeichnet. die...

Ralph Hoffmann 15. Nov 2001

Hallo, kann mir ml jemand den Unterschied zwischen PC2100 und PC133 Speicher erklären...

marco 14. Nov 2001

online ist ja auch gut aber preise vergleichen, ich habe so über 1200 DM gespart, aber...

Moni 12. Nov 2001

Danke für Deine Antwort! Hilft mir jedoch nicht richtig weiter... Ich brauche einen...


Folgen Sie uns
       


Gemini PDA - Test

Ein PDA im Jahr 2018? Im Test sind wir nicht restlos überzeugt - was vor allem an der Gerätegattung selber liegt.

Gemini PDA - Test Video aufrufen
Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

Sonnet eGFX Box 650 im Test: Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet
Sonnet eGFX Box 650 im Test
Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet

Die eGFX Box 650 von Sonnet ist ein eGPU-Gehäuse, das dank 650-Watt-Netzteil auch mit AMDs Radeon RX Vega 64 läuft. Die Box ist zwar recht leise, dennoch würden wir den Lüfter gerne steuern.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Razer Core X eGPU-Box kostet 300 Euro
  2. eGFX Breakaway Box 650 Sonnets Grafik-Gehäuse läuft mit Vega 64
  3. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen
  2. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  3. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One

    •  /