• IT-Karriere:
  • Services:

Prodacta - Fortführung des Geschäfts unwahrscheinlich

Vorstand tritt zum 31. Oktober zurück

Am 2. August 2001 hat die am Neuen Markt notierte Prodacta AG Insolvenz beantragt. Jetzt scheint das Schicksal des E-Business-Dienstleisters besiegelt.

Artikel veröffentlicht am ,

Kaufmännische Analysen und mögliche Pläne für die Zukunft der Prodacta Systemhaus GmbH und der Prodacta AG hätten ergeben, "dass keine berechtigte Hoffnung auf eine mögliche Fortführung der jetzigen Form" besteht. Darüber erscheine es heute unwahrscheinlich, am 1. November 2001 in ein Planverfahren einzutreten, so der Vorstand. Daher rechnet man mit der Eröffnung des Insolvenzverfahrens zum 1. November.

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  2. Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, Norderstedt

Der derzeit tätige Vorstand will auf Grund dieser Umstände zum 31. Oktober 2001 zurücktreten.

Prodacta konzipiert und implementiert Lösungen zur Optimierung der Kundenschnittstelle von dienstleistungsorientierten Unternehmen und gestaltet kundenspezifische Unternehmensportale. Prodacta erwirtschaftete im ersten Quartal 2001 einen Umsatz von 7,6 Millionen DM bei einem Verlust von 3,2 Millionen DM.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers für 28,99€, Die Eiskönigin 2 für 19,99€, Parasite...
  2. (u. a. Transcend 430S 512GB SSD für 68,99€, Transcend 960GB SSD extern für 185,99€, Transcend...

Folgen Sie uns
       


Macbook Pro 16 Zoll - Test

Das Macbook Pro 16 stellt sich in unserem Test als eine echte Verbesserung dar. Das liegt auch daran, dass Apple einen Schritt zurückgeht, das Butterfly-Keyboard fallenlässt und die physische Escape-Taste zurückbringt.

Macbook Pro 16 Zoll - Test Video aufrufen
Dauerbrenner: Bis dass der Tod uns ausloggt
Dauerbrenner
Bis dass der Tod uns ausloggt

Jedes Jahr erscheinen mehr Spiele als im Vorjahr. Trotzdem bleiben viele Gamer über Jahrzehnte hinweg technisch veralteten Onlinerollenspielen wie Tibia treu. Woher kommt die anhaltende Liebe für eine virtuelle Welt?
Von Daniel Ziegener

  1. Unchained Archeage bekommt Parallelwelt ohne Pay-to-Win
  2. Portal Knights Computerspielpreis-Gewinner bekommt MMO-Ableger

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
    Wolcen im Test
    Düster, lootig, wuchtig!

    Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
    2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
    3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

      •  /