• IT-Karriere:
  • Services:

Nortel erwartet Nettoverlust von 3,6 Milliarden US-Dollar

Weitere Massenentlassungen angekündigt

Der Telekommunikationsspezialist Nortel Networks aus Kanada erwartet für das dritte Bilanzquartal 2001 einen horrenden Nettoverlust in Höhe von rund 3,6 Milliarden US-Dollar oder 1,13 US-Dollar je Aktie. Der Pro-forma-Verlust liegt bei rund 910 Millionen US-Dollar oder 28 US-Cents je Aktie.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Quartalsumsatz wird mit voraussichtlich 3,5 Milliarden US-Dollar beziffert - verglichen mit den 7,3 Milliarden US-Dollar des Vorjahresquartals ein gewaltiger Einbruch. Zur Kostensenkung will man langfristig auf weitere 20.000 Stellen verzichten. Anfang des Jahres hatte das Unternehmen rund 95.000 Beschäftigte, bald sollen es nur noch 45.000 sein. Im laufenden Jahr wurden zuvor schon große Massenentlassungen angekündigt.

Stellenmarkt
  1. Wilhelm Reuss GmbH & Co. KG, Berlin
  2. Aptar Radolfzell GmbH, Radolfzell / Eigeltingen

Ab dem ersten Quartal 2002 will man mit einem Umsatz von 4 Milliarden Dollar profitabel sein. Ursprünglich plante das Unternehmen einen Umsatz von 5 Milliarden US-Dollar.

Neuer CEO des Unternehmens wird ab dem 1. November 2001 Frank Dunn, der den bisherigen Posteninhaber John Roth ersetzen soll. Vize-Chairman will Roth jedoch bis Ende 2002 bleiben, kündigte das Unternehmen an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Heavy Rain für 8,99€, Beyond: Two Souls für 8,99€, Detroit: Become Human für 24...
  2. (u. a. Struggling für 8,99€, Jurassic World Evolution für 11,25€, Jurassic World Evolution...
  3. 50,99€

Folgen Sie uns
       


Drohnenflug am Strand mit Google Earth Studio - Tutorial

Wir zeigen im kurzen Tutorial, wie man in Earth Studio eine einfache Animation erstellt.

Drohnenflug am Strand mit Google Earth Studio - Tutorial Video aufrufen
Mario Kart Live im Test: Ein Klempner, der um Konsolen kurvt
Mario Kart Live im Test
Ein Klempner, der um Konsolen kurvt

In Mario Kart Live (Nintendo Switch) fährt ein Klempner durchs Wohnzimmer. Golem.de hat das Spiel mit einem Konsolen-Rennkurs ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Nintendo Entwickler arbeiten offenbar an 4K-Updates für Switch Pro
  2. Nintendo Switch Mario Kart Live schickt Spielzeugauto auf VR-Rennstecke
  3. 8bitdo Controller macht die Nintendo Switch zum Arcade-Kabinett

Philips-Leuchten-Konfigurator im Test: Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker
Philips-Leuchten-Konfigurator im Test
Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker

Signify bietet mit Philips My Creation die Möglichkeit, eigene Leuchten zu kreieren. Diese werden im 3D-Drucker gefertigt - und sind von überraschend guter Qualität. Golem.de hat eine güldene Leuchte entworfen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smarte Leuchten mit Kurzschluss Netzteil-Rückruf bei Philips Hue Outdoor
  2. Signify Neue Lampen, Leuchten und Lightstrips von Philips Hue
  3. Signify Neue Philips-Hue-Produkte vorgestellt

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

    •  /