Abo
  • Services:
Anzeige

NEC startet mit Vector Supercomputer SX-6 Series durch

Nachfolger der SX-5-Familie

NEC hat die Supercomputersysteme der SX-6 Serie angekündigt. Mit einer Peak Vector Performance von 8 Teraflop/s soll das Gerät der schnellste Vector-Supercomputer sein, der kommerziell verfügbar ist. Das Gerät löst die NEC SX-5 Serie ab.

Anzeige

Supercomputer SX-6
Supercomputer SX-6
Das Gerät leistet eine Peak Performance von 64 Gigaflop/s und kann mit maximal 64 Gigabytes Speicher pro Node, die aus je maximal 8 CPUs besteht, ausgerüstet werden. Wird das Gerät aus insgesamt 128 Nodes ausgebaut, erreicht man besagte Teraflop/s sowie maximal 8 Terabytes (Gesamtspeicher sowie eine Transferrate von 32 Terabytes/s zwischen CPU und Speicher. Dies bedeutet nach Angaben von NEC die 1,6fache Leistung der SX-5 Serie.

Im Vergleich zum Vorgänger benötigt die SX-6 rund 80 Prozent weniger Strom und Stellfläche durch die Integration eines kompletten Vektorprozessors auf einem Chip anstelle von mehr als 30 LSI-Chips bei konventionellen Systemen. Dazu wurde das 0,15-Micron-Verfahren genutzt.

Das Betriebssystem SUPER-UX ist kompatibel zu SX-5 und erlaubt so den Einsatz bereits vorhandener Applikationen. Die SX-6 Serie ist mit dem WebSuperComputing Environment (WSCE) ausgestattet, das die Verwaltung des Systems mittels Webbrowser erlaubt.

NEC will weltweit in den nächsten drei Jahren mehr als 200 Exemplare der SX-6 verkaufen. Die Mietpreisliste beginnt bei monatlich 2,8 Millionen Yen - gut 49.000 DM.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Teradata GmbH, Düsseldorf
  2. ETAS GmbH, Stuttgart
  3. Robert Bosch Automotive Steering GmbH, Bietigheim-Bissingen
  4. Robert Bosch GmbH, Reutlingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,99€
  2. (-8%) 45,99€
  3. (-15%) 16,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Umwelt

    China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung

  2. Marktforschung

    Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz

  3. Sonic Forces

    Offenbar aktuellste Version von Denuvo geknackt

  4. KWin

    KDE beendet Funktionsentwicklung für X11

  5. Sprachassistenten

    Alexa ist Feministin

  6. Elektromobilität

    Elektroautos werden langsam beliebter in Deutschland

  7. Crypto-Bibliothek

    OpenSSL bekommt Patch-Dienstag und wird transparenter

  8. Spectre und Meltdown

    Kleine Helferlein überprüfen den Rechner

  9. Anfrage

    Senat sieht sich für WLAN im U-Bahn-Tunnel nicht zuständig

  10. Gaming

    Über 3 Millionen deutsche Spieler treiben regelmäßig E-Sport



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. NetzDG Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. EU-Netzpolitik Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
  2. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  3. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  1. Re: Elektroautos waren nie unbeliebt in Deutschland

    JackIsBlack | 05:14

  2. Re: Alexa, wo ist das nächste Freudenhaus?

    ve2000 | 04:55

  3. Re: Migration X11 -> Wayland

    breakthewall | 04:44

  4. Re: Wow, sehr gut. Haben will.

    Köln | 04:08

  5. Re: äußerst überraschend

    Apfelbrot | 04:03


  1. 18:19

  2. 17:43

  3. 17:38

  4. 15:30

  5. 15:02

  6. 14:24

  7. 13:28

  8. 13:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel