Abo
  • Services:
Anzeige

ATI kündigt Radeon 7000 und 7200 an (Update)

Ablösung für Radeon VE und Radeon 32 MB TV-Out

ATI hat nun seine bereits erwarteten Grafikkarten Radeon 7000 und Radeon 7200 offiziell angekündigt. Beide lösen ältere Radeon-VE- und Radeon-SDR-Modelle ab oder ergänzen sie, bieten aber außer den neuen Namen und ein paar geringen Feature-Unterschieden nichts Neues.

Anzeige

So verzichtet ATI bei der Radeon 7000 auf den DVI-Ausgang, den die älteren Radeon-VE-Modelle neben dem VGA- und TV-Ausgang noch boten. Zudem taktet sie den Grafikchip und ihre 32 MB DDR-SDRAM (64 Bit) mit 166 MHz anstatt mit 183 MHz. Es handelt sich also um eine günstigere VE-Variante, die zum Listenpreis von 199,- DM erhältlich ist.

Bei der Radeon 7200 handelt es sich um eine Grafikkarte mit vollwertigem Radeon-Chip, 64 MB SDRAM und VGA- sowie TV-Ausgang (Letzterer nur in der EU-Version). Zuvor gab es diese Karte unter der alten Bezeichnung (Radeon SDR TV) nur mit 32 MB SDRAM. Bei den Taktraten hat sich nichts geändert: Chip und Speicher werden mit 166 MHz getaktet. Die Radeon 7200 kostet 249,- DM und löst das kleinere Modell ab.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SimCorp Central Europe, Bad Homburg (bei Frankfurt)
  2. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen
  3. über Nash Technologies, Böblingen
  4. Elektror airsystems GmbH, Ostfildern bei Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 88,67€ (nur für Prime-Kunden)
  2. 1,29€
  3. (-72%) 5,55€

Folgen Sie uns
       

  1. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  2. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  3. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  4. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  5. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  6. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  7. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  8. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  9. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  10. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. EU-Urheberrechtsreform Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest
  2. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  3. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

  1. Re: Wie oft eigentlich noch

    das_mav | 23:08

  2. Re: Android One war mal das Android Go

    LongJohn | 23:06

  3. Re: Als fast Gehörloser kann ich sagen: Unnötig!

    das_mav | 22:58

  4. Re: Andere Frage!

    JackIsBlack | 22:37

  5. Re: LAA mit bereits erhältlichen Geräten

    user0345 | 22:29


  1. 22:05

  2. 19:00

  3. 11:53

  4. 11:26

  5. 11:14

  6. 09:02

  7. 17:17

  8. 16:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel