Abo
  • Services:

GPS-Modul im CompactFlash-Format erhältlich

GPS-Modul CompactGPS für WindowsCE-PDAs und Notebooks

Wie der Distributor euric jetzt mitteilt, vertreibt das Unternehmen das GPS-Modul CompactGPS von Pretec ab sofort in Deutschland. Das kleine Modul eignet sich sowohl für den Einsatz in WindowsCE-PDAs als auch in Notebooks, weil es im flachen CompactFlash-Format des Typ I daherkommt.

Artikel veröffentlicht am ,

CompactGPS
CompactGPS
Als GPS-Chipsatz kommt im CompactGPS der "Start II" von SiRF zum Einsatz, der zwölf parallele Empfangskanäle zur Positionsbestimmung verwendet. Durch Einsatz von TTFF (Time To First Fix) werden die Batterien geschont, weil das Modul Satellitensignale speichern kann, um eine Neupositionierung zu beschleunigen. Ferner unterstützt das Modul das NMEA-0183-Datenprotokoll und den DGPS-Betrieb, was die Genauigkeit erhöht.

Stellenmarkt
  1. Badischer Verlag GmbH & Co. KG, Freiburg
  2. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg

Für den Einsatz in Notebooks liegt die Routenplanungs-Software AutoRoute 2002 / PocketStreet 2002 von Microsoft bei. Wer das GPS-Modul mit einem PDA verwenden möchte, kann spezielle Pakete mit passender Software erwerben. Die Windows-Software soll eine Hausnummer-genaue Positionsbestimmung in den meisten Städten Europas bieten und 45 Länder mit insgesamt rund 4,8 Millionen Straßenkilometern abdecken. Angaben über Krankenhäuser, Restaurants, Werkstätten und Sehenswürdigkeiten sind ebenfalls enthalten.

CompactGPS kostet mit der Windows-Software AutoRoute 2002 / PocketStreet 2002 529,- DM. Wer das Modul mit dem PDA betreiben möchte, kann Pakete mit passender Software für 599,- DM kaufen. Zu dem Preis bekommt man entweder die CityMaps Routenplanung oder Route Planner Millennium dazu. Wer beide PDA-Routenplaner erwerben möchte, erhält das Modul mit den Software-Titeln für 669,- DM.

Für den Einsatz mit elektronischen Organizern wurde das Modul vom Hersteller mit den WindowsCE-PDAs der Serie H3600 von Compaq, der 540er-Serie von Hewlett-Packard sowie mit dem Cassiopeia E-125 von Casio erfolgreich auf Funktionstüchtigkeit getestet.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 569€ (Bestpreis!)
  2. 64,90€ für Prime-Mitglieder (Vergleichspreis 72,88€)
  3. (u. a. LG OLED65W8PLA für 4.444€ statt 4.995€ im Vergleich)
  4. (u. a. Razer DeathAdder Elite Destiny 2 Edition für 29€ statt 65,99€ im Vergleich und Razer...

BB2001 02. Apr 2002

Hallo, zum Pretec GPS Receiver gibt es eine neue Alternative. Die Firma GNS GmbH www.gns...

Marco 31. Mär 2002

Funktioniert das Modul denn in einem Compaq Aero H2160 mit 24 MB Speicher??? Danke für...

Johann 18. Dez 2001

Hallo Mikel, das steht auf der www.euric.de Siete: Nachfolgende Geräte sind definitiv...

Thomas Dornscheidt 07. Dez 2001

Hallo, an sich GPS und Palm geht schon mit der Navimouse oder mit dem RandMcNally...

Mikel 05. Dez 2001

Das ist ja eine prima Lösung. Arbeitet dieses Modul auch mit dem Compaq Areo 1500...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Surface Go - Test

Das Surface Go mag zwar klein sein, darin steckt jedoch ein vollwertiger Windows-10-PC. Der kleinste Vertreter von Microsofts Produktreihe überzeigt als Tablet in Programmen und Spielen. Das Type Cover ist weniger gut.

Microsoft Surface Go - Test Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

    •  /