Abo
  • Services:
Anzeige

Motorola mit neuem "Mini-Handy" V60

Motorola V60 mit Triple-Band-Technik und GPRS

Im November will Motorola mit dem V60 ein weiteres "Mini-Handy" im Aluminiumgehäuse auf den deutschen Markt bringen, das vor allem durch die geringe Gerätegröße auffällt. Das Triple-Band-Handy funkt dabei nicht nur in den drei verbreiteten GSM-Netzen, sondern auch über GPRS.

Anzeige

Motorola V60
Motorola V60
Im Unterschied zum bisher erhältlichen V66 bietet der Neuling jetzt auch ein kleines Außen-Display, von dem auch bei nicht aufgeklapptem Gerät Informationen abgelesen werden können. Das eigentliche Display mit einer Größe von 96 x 64 Pixeln kommt erst nach dem Aufklappen des V60 zum Vorschein und erlaubt dann auch den Zugriff auf das Tastenfeld. Vom V66 wurde auch die Außenantenne übernommen.

Das Motorola V60 bietet ferner einen WAP-Browser, 32 Klingeltöne, einen Vibrationsalarm sowie eine Sprachsteuerung. Über eine neue Menüführung soll sich das Mobiltelefon jetzt leichter bedienen lassen. Darüber erreicht man auch den Taschenrechner sowie den Währungsumrechner. Einen Terminkalender besitzt das Handy nicht.

Für Telefonnummern stehen 500 Einträge im Gerät bereit, die über die mitgelieferte Synchronisations-Software TrueSync mit einem Windows-PC abgeglichen werden können. Dazu müssen aber ein passendes Datenkabel sowie Microsoft Outlook vorhanden sein. Eine Ladung des Lithium-Ionen-Akkus soll dreistündige Gespräche ermöglichen sowie das Gerät rund fünf Tage im Empfangsmodus halten.

Das Motorola V60 soll ab November für 1.349,- DM ohne Kartenvertrag in Deutschland erhältlich sein.


eye home zur Startseite
Gabriel 12. Mär 2002

Ja das stimmt. Aber das ist nur eins der Technischen Highlights vom V.60. Ich habe es...

Christian 17. Feb 2002

Ich verwende schon seit dm Jahr 1991 Motorola Telefone. Als GSM Mitte der 90er JAhre...

Rudi 23. Jan 2002

Stimmt es, dass im V60 nur 10 SMS gespeichert werden können?

crissby 09. Jan 2002

Naja dann bist Du Einer der wenigen, die die Edelkarosse von Motorola für weniger...

Paulchen 08. Jan 2002

Is ja echt cool. Da gibs nur ein Problem, ich habe es für 400 Euro bekommen.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt am Main
  2. Birkenstock GmbH & Co. KG Services, Neustadt (Wied)
  3. Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH, Nürnberg
  4. Heraeus infosystems GmbH, Hanau


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 17,49€)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  2. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  3. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  4. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  5. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  6. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  7. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  8. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten

  9. Luftfahrt

    China plant Super-Windkanal für Hyperschallflugzeuge

  10. Quad9

    IBM startet sicheren und datenschutzfreundlichen DNS-Dienst



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. High Speed Rail Chinas Züge fahren bald wieder mit 350 km/h

  1. Re: Ladeleistung

    User_x | 11:09

  2. Re: Verbessert

    unbuntu | 11:08

  3. Re: Na Toll...

    Der Held vom... | 11:07

  4. Re: low size MF Standard

    HibikiTaisuna | 11:06

  5. Re: und woher kommen die Rohstoffe für die Batterie?

    Sorle | 11:04


  1. 10:48

  2. 09:02

  3. 19:05

  4. 17:08

  5. 16:30

  6. 16:17

  7. 15:49

  8. 15:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel