Abo
  • Services:

Motorola mit neuem "Mini-Handy" V60

Motorola V60 mit Triple-Band-Technik und GPRS

Im November will Motorola mit dem V60 ein weiteres "Mini-Handy" im Aluminiumgehäuse auf den deutschen Markt bringen, das vor allem durch die geringe Gerätegröße auffällt. Das Triple-Band-Handy funkt dabei nicht nur in den drei verbreiteten GSM-Netzen, sondern auch über GPRS.

Artikel veröffentlicht am ,

Motorola V60
Motorola V60
Im Unterschied zum bisher erhältlichen V66 bietet der Neuling jetzt auch ein kleines Außen-Display, von dem auch bei nicht aufgeklapptem Gerät Informationen abgelesen werden können. Das eigentliche Display mit einer Größe von 96 x 64 Pixeln kommt erst nach dem Aufklappen des V60 zum Vorschein und erlaubt dann auch den Zugriff auf das Tastenfeld. Vom V66 wurde auch die Außenantenne übernommen.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Reutlingen
  2. Rodenstock GmbH, München, Regen

Das Motorola V60 bietet ferner einen WAP-Browser, 32 Klingeltöne, einen Vibrationsalarm sowie eine Sprachsteuerung. Über eine neue Menüführung soll sich das Mobiltelefon jetzt leichter bedienen lassen. Darüber erreicht man auch den Taschenrechner sowie den Währungsumrechner. Einen Terminkalender besitzt das Handy nicht.

Für Telefonnummern stehen 500 Einträge im Gerät bereit, die über die mitgelieferte Synchronisations-Software TrueSync mit einem Windows-PC abgeglichen werden können. Dazu müssen aber ein passendes Datenkabel sowie Microsoft Outlook vorhanden sein. Eine Ladung des Lithium-Ionen-Akkus soll dreistündige Gespräche ermöglichen sowie das Gerät rund fünf Tage im Empfangsmodus halten.

Das Motorola V60 soll ab November für 1.349,- DM ohne Kartenvertrag in Deutschland erhältlich sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 20,99€ - Release 07.11.
  2. 54,95€
  3. 43,99€

Gabriel 12. Mär 2002

Ja das stimmt. Aber das ist nur eins der Technischen Highlights vom V.60. Ich habe es...

Christian 17. Feb 2002

Ich verwende schon seit dm Jahr 1991 Motorola Telefone. Als GSM Mitte der 90er JAhre...

Rudi 23. Jan 2002

Stimmt es, dass im V60 nur 10 SMS gespeichert werden können?

crissby 09. Jan 2002

Naja dann bist Du Einer der wenigen, die die Edelkarosse von Motorola für weniger...

Paulchen 08. Jan 2002

Is ja echt cool. Da gibs nur ein Problem, ich habe es für 400 Euro bekommen.


Folgen Sie uns
       


Apple Watch 4 - Fazit

Die neue Apple Watch bleibt für uns das Maß aller Smartwatch-Dinge.

Apple Watch 4 - Fazit Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Bundesnetzagentur Regierung will gemeinsames 5G-Netz auf dem Land durchsetzen
  2. Mobilfunk Telekom will 5G-Infrastruktur mit anderen gemeinsam nutzen
  3. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


      •  /