Abo
  • Services:

Kostenlose Beta von StarOffice 6.0 erhältlich

Anfang 2002 soll die fertige Version des Office-Pakets erscheinen

Sun bietet ab sofort eine offizielle Beta-Version der kommenden Version 6 des Office-Pakets StarOffice kostenlos zum Download an. Anfang nächsten Jahres soll dann die fertige Version von StarOffice 6 für die Plattformen Windows, Solaris und Linux erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die aktuelle Beta-Version von StarOffice 6 nutzt als Dokumententyp das XML-Format in sämtlichen Programmkomponenten. Zudem sollen überarbeitete Im- und Export-Filter eine bessere Zusammenarbeit mit Applikationen aus MS Office bringen. Etliche Anregungen von StarOffice-Anwendern sollen in die aktuelle Beta-Version als Verbesserung eingeflossen sein.

Stellenmarkt
  1. Scheidt & Bachmann GmbH, Mönchengladbach bei Düsseldorf
  2. über duerenhoff GmbH, Nürnberg

In der Oberfläche änderte sich der Aufbau gravierend und man verzichtete auf den bisherigen StarOffice-Desktop. Jetzt erhält jeder Dokumententyp sein eigenes Programmmodul samt -fenster. Damit will man vor allem Umsteiger von anderen Office-Paketen ködern, denn die ungewohnte Bedienung in StarOffice schreckte bisher viele ab. In der aktuellen Beta-Version verschwanden auch der Terminkalender und der E-Mail-Client aus dem Office-Paket.

Die Beta-Version von StarOffice 6.0 basiert auf Suns Open-Source-Projekt OpenOffice und steht für die Plattformen Windows, Solaris und Linux sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache kostenlos zum Download bereit. Die fertige Version will Sun Anfang nächsten Jahres fertig haben.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 20€, Boxsets im Angebot, Serien zum Sonderpreis)

Flüthmann 21. Mär 2003

vielen dank.

Uniwarez 05. Sep 2002

deutsche StarOffice 6 Beta für Win32/Linux: ftp://ftp.fh-lueneburg.de/pub/neumann...

Jens 28. Mär 2002

hi... vielleicht schaut ihr hiermal nach.... ftp://ftp.fh-furtwangen.de/win32/anwendungen...

bpweiland 20. Mär 2002

ich würde mich über den download tip zur beta staroffice 6 freuen. Danke. b,p,weiland wbu...

bpweiland 20. Mär 2002

wo kann ich die kostenlose beta 6 staroffice runterladen ? Danke. bpweiland wbu-wbe@web.de


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S9 und S9 Plus - Test

Das Galaxy S9 und das Galaxy S9+ sind Samsungs neue Oberklasse-Smartphones. Golem.de hat sich im Test besonders die neuen Kameras angeschaut, die eine variable Blende haben.

Samsung Galaxy S9 und S9 Plus - Test Video aufrufen
Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

    •  /