Abo
  • Services:
Anzeige

Test: PalmOS-PDA Visor Pro mit 16 MByte

Handspring-PDA mit Monochrom-Display und Lithium-Ionen-Akku

Mit dem Visor Pro bietet Handspring weltweit den ersten PalmOS-PDA mit einem Speicherausbau von 16 MByte an. Bislang lag der maximal verbaute Speicher in PDAs mit PalmOS bei 8 MByte. Im Test musste der Bolide seine Vorzüge unter Beweis stellen.

Anzeige

Visor Pro
Visor Pro
Das champagnerfarbene Gehäuse verleiht dem Visor Pro einen edlen und wertigen Eindruck, was allerdings nicht darüber hinwegtäuscht, dass auch der Neuling die Visor-typische Plastik-Ummantelung mit integriertem Springboard-Steckplatz besitzt. Da auch die untere Anschlussleiste aus der normalen Visor-Reihe stammt, verträgt sich der Neue mit dem reichhaltigen Zubehörprogramm. Für den Display-Schutz sorgt ein transparenter Schnappdeckel, der beim Gebrauch auf der Gehäuse-Rückseite angeklemmt werden kann. Deutlich komfortabler sind hier die Klappdeckel von Palm, die ohne komplizierte Fummelarbeit mit einem Handgriff den Zugang zum PDA ermöglichen.

Dem Speicherausbau von 16 MByte steht ein 33 MHz schneller Dragonball-Prozessor zur Seite, was damit die obere Leistungsgrenze sämtlicher PalmOS-PDAs darstellt. Mit dem Speicherausbau steht das neue Handspring-Modell sogar unangefochten an der Spitze, während er aber auf die Geschwindigkeitskrone verzichten muss. Da überflügelt er nur knapp den Visor Deluxe und bleibt weit hinter dem Visor Platinum und der m500er-Reihe von Palm zurück. Allerdings fällt das beim normalen Betrieb kaum auf, denn der Visor Pro reagiert dennoch sehr zügig und schnell.

Visor Pro mit Deckel
Visor Pro mit Deckel
Das gut lesbare Touchscreen mit 16 Graustufen bleibt qualitativ leicht hinter dem vorbildlichen Bildschirm des Palm m500 zurück, überzeugt aber vollends. Enttäuschend ist hingegen die mangelhafte Hintergrundbeleuchtung. Diese bietet wie bei anderen Handspring-Modellen nur eine inverse Ausleuchtung, was dazu führt, dass sie im Dämmerlicht keinerlei Wirkung zeigt, wodurch das Gerät unbedienbar wird. Erst bei totaler Finsternis hilft die Beleuchtung. Dann fällt aber die Bedienung wiederum schwer, weil das Graffiti-Feld dunkel bleibt.

Test: PalmOS-PDA Visor Pro mit 16 MByte 

eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. Unitymedia GmbH, Kerpen, Stuttgart
  3. Bonitas Holding GmbH, Herford
  4. Genossenschaftsverband Bayern e.V., München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. und Destiny 2 gratis erhalten

Folgen Sie uns
       

  1. Riesenbestellung

    Uber will mit 24.000 Volvo autonom Taxi fahren

  2. SuperSignal

    Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab

  3. Top Gun 3D

    Mit VR-Headset kostenlos ins Kino

  4. Übernahme

    Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar

  5. Wilhelm.tel

    Weiterer Kabelnetzbetreiber schaltet Analog-TV ab

  6. Grafiktreiber

    AMDs Display-Code in Linux-Kernel aufgenommen

  7. Oneplus 5T im Test

    Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung

  8. Vito, Sprinter, Citan

    Mercedes bringt Lieferwagen als Elektrofahrzeuge heraus

  9. JoltandBleed

    Oracle veröffentlicht Notfallpatch für Universitäts-Software

  10. Medion Akoya P56000

    Aldi-PC mit Ryzen 5 und RX 560D kostet 600 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: Für den Kurs...

    knoxxi | 07:35

  2. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148...

    ArcherV | 07:31

  3. Re: Spionage/Privacy

    Memo99 | 07:30

  4. Re: mit 136 PS nur 155 Km/h?

    ArcherV | 07:30

  5. Re: Bundeskanzlerin Frau Dr. Weidel

    Noppen | 07:29


  1. 07:10

  2. 17:26

  3. 17:02

  4. 16:21

  5. 15:59

  6. 15:28

  7. 15:00

  8. 13:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel