Abo
  • Services:

Neue Version des Internet-Pakets Norton Internet Security

Sicherheitspaket soll PCs vor Angriffen aus dem Internet schützen

Nachdem Symantec die Norton Personal Firewall und den Virenscanner Norton AntiVirus überarbeitet hat, steht auch das aktualisierte Software-Paket Norton Internet Security in der Version 2002 bereit und verträgt sich nun mit Windows XP.

Artikel veröffentlicht am ,

Norton Internet Security 2002 umfasst die Software-Pakete Norton Personal Firewall 2002, Norton AntiVirus 2002, Norton Privacy Control und Norton Parental Control. Ein Werbeblocker zeigt Werbebanner und Popup-Fenster nicht mehr an, was die Arbeit im Internet beschleunigen soll.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Augsburg
  2. Hannover Rück SE, Hannover

Die Kindersicherung Norton Parental Control bietet einen neuen Assistenten, der die Einrichtung der Software erleichtern soll. In der Software definiert man für jedes Familienmitglied verschiedene Zugriffsrechte für das Internet. So können etwa Chat-Programme oder Online-Spiele für einige Anwender gezielt gesperrt werden, während Browser und E-Mail-Client weiter genutzt werden können. Über Filterregeln werden jugendgefährdende Webseiten nicht mehr im Browser angezeigt.

Mit Norton Privacy Control werden Informationen in den Instant-Messaging-Programmen von AOL und MSN vertraulich übertragen. Mit anderen Clients wie ICQ verträgt sich die Software nicht. Über die Neuerungen zu Norton Personal Firewall 2002 und Norton AntiVirus 2002 wurde bereits separat berichtet.

Die deutschsprachige Version von Norton Internet Security soll ab sofort für die Windows-Plattform für 156,37 DM (79,95 Euro) zu haben sein. Ein Upgrade kostet 97,69 DM (49,95 Euro).



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. 39,99€ (Release 14.11.)
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)

Folgen Sie uns
       


Google Pixel 3 und Pixel 3 XL - Hands on

Google hat die neuen Pixel-Smartphones vorgestellt. Das Pixel 3 und das Pixel 3 XL haben vor allem Verbesserungen bei den Kamerafunktionen erhalten. Anfang November kommen beide Geräte zu Preisen ab 850 Euro auf den Markt.

Google Pixel 3 und Pixel 3 XL - Hands on Video aufrufen
Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen
  3. Handelskrieg Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

    •  /