• IT-Karriere:
  • Services:

Geschäftsführender Gesellschafter scheidet bei Cyberport aus

Uneinigkeit über die strategische Ausrichtung des Unternehmens

Der Mitgründer und geschäftsführende Gesellschafter der Cyberport.de GmbH, Jörg Holzmüller, hat das in Dresden ansässige Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen. Holzmüller war in dem seit 1998 existierenden Unternehmen zunächst für Marketing und Vertrieb zuständig und verantwortete zuletzt auf Wunsch des Aufsichtsrates das gesamte operative Geschäft.

Artikel veröffentlicht am ,

Grundlegende unterschiedliche Auffassungen innerhalb der Geschäftsführung über die strategische Ausrichtung des Unternehmens hätten jetzt zu der Entscheidung Holzmüllers geführt, Cyberport zu verlassen. Er bleibe aber weiterhin Mitgesellschafter des Unternehmens.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Mainz
  2. Lidl Digital, Neckarsulm

Holzmüllers bisherigen Aufgabengebiete werden von den beiden geschäftsführenden Gesellschaftern Jörg und Olaf Siegel, die ebenfalls seit Gründung der Gesellschaft dabei sind, übernommen. Neben Holzmüller werden aber auch weitere Mitarbeiter das Unternehmen verlassen.

An dem Internet-Versandhändler für High-Tech-Produkte ist unter anderem Hubert Burda Media beteiligt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Viewsonic M2 - Test

Der kleine LED-Projektor eignet sich für Präsentationen und als flexibles Kino für unterwegs.

Viewsonic M2 - Test Video aufrufen
5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

    •  /