Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Paris-Dakar Rally - Unterhaltsames Wüstenrennen

Neuer Rallye-Titel von Acclaim

Für Mensch und Material stellt die Rallye Paris-Dakar eine der größten Herausforderungen im Motorsport dar und fasziniert auf Grund der für eine Rallye eher untypischen Kulisse seit jeher Rennsportanhänger aller Generationen. Acclaim hat die offizielle Lizenz nun dazu genutzt, das Rennen sowohl für den PC als auch für die PlayStation 2 umzusetzen.

Anzeige

Screenshot #1
Screenshot #1
Dem originalen Vorbild nachempfunden geht es hier in insgesamt zehn Etappen durch die oft sehr unwirtlichen Regionen der afrikanischen Wüste, wobei die Beschaffenheit der Strecke zwischen steinigem Ödland und schwer zu durchfahrendem Sand wechselt. Als Fahrzeuge stehen nicht nur typische Geländewagen zur Auswahl, sondern man darf auch mit Buggys, Motorrädern oder Quad-Bikes die Strecken abfahren.

Screenshot #2
Screenshot #2
Das Spiel ist dabei sehr arcadelastig, Einstellungen an den Fahrzeugen können nur in sehr begrenztem Ausmaß vorgenommen werden, zudem ist das Schadensmodell nicht allzu realistisch: Hat das Gefährt nach zu waghalsiger Fahrt Blessuren davongetragen, kann per Knopfdruck der optimale Zustand wiederhergestellt werden. Allerdings ist nur eine begrenzte Anzahl von Reparaturen möglich, danach muss die Rallye unfreiwillig beendet werden.

Screenshot #3
Screenshot #3
Sowohl die Fahrzeuge als auch die Strecken sind hübsch anzusehen, allerdings hat die Wüstenoptik auch einen großen Nachteil: Da sich Strecke und Umgebung grafisch kaum voneinander abheben, sind Ausflüge ins Sandbett an der Tagesordnung. Auch die eingeblendeten Hinweispfeile sind hier kaum eine Hilfe, da sie oft erst in dem Moment erscheinen, in dem man bereits falsch abgebogen ist.

Fazit:
Auch wenn Paris-Dakar Rally mit Sicherheit alles andere als perfekt ist - allen voran die mangelhafte Abgrenzung der Strecke - bietet der Titel ein hohes Maß an Motivation und Spielfreude. Das gute Fahrverhalten sorgt in Verbindung mit der ansehnlichen Grafik und der stimmigen Hintergrundmusik dafür, dass man so schnell nicht nachlässt, bis alle zehn Etappen freigeschaltet und die Rallye absolviert ist.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  2. Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH, Nürnberg
  3. Heraeus infosystems GmbH, Hanau
  4. Robert Bosch GmbH, Weilimdorf


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-58%) 24,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  2. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  3. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  4. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  5. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  6. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  7. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  8. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  9. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  10. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Star Wars Battlefront 2 im Test: Filmreife Sternenkrieger
Star Wars Battlefront 2 im Test
Filmreife Sternenkrieger
  1. Star Wars EA entfernt Mikrotransaktionen aus Battlefront 2
  2. Electronic Arts Community empört über freischaltbare Helden in Battlefront 2
  3. Star Wars Mächtiger Zusatzinhalt für Battlefront 2 angekündigt

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Re: die alte leier

    Andre S | 02:23

  2. Re: VW am ehesten zuzutrauen

    Ein Spieler | 02:21

  3. Re: Schieber auf Scrollbalken

    LinuxMcBook | 02:07

  4. Re: Ladeleistung

    m9898 | 02:01

  5. Re: Pro Gerät soll der Austausch maximal zweimal...

    peter0815 | 01:58


  1. 17:14

  2. 13:36

  3. 12:22

  4. 10:48

  5. 09:02

  6. 19:05

  7. 17:08

  8. 16:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel