Abo
  • Services:

Orbit/Comdex 2001: Spiegel der aktuellen Branchensituation

Messe mit 17 Prozent Besucherrückgang

Die Fachmesse Orbit/Comdex Europe fand vom 25. bis 28. September in den Hallen der Messe Basel statt. Mit 65.000 Fachbesucherinnen und -besuchern verzeichnete der diesjährige Anlass einen Rückgang von 17 Prozent gegenüber der letztjährigen Durchführung. Als Grund wird von den Ausstellern die aktuelle wirtschaftliche Branchenlage sowie die tragischen Septemberereignisse in den USA angeführt. Die rund 1.300 teilnehmenden Unternehmen beobachteten eine markante Steigerung der Besucherqualität.

Artikel veröffentlicht am ,

Trotz der schwierigen Marktsituation berichtete die Mehrheit der Aussteller über gute Geschäfte sowie über ein interessantes Kontaktumfeld. Der parallel zur Messe durchgeführte internationale E-Business Congress erfuhr mit 1.000 Teilnehmern einen deutlich höheren Zuspruch als bei der Premiere im letzten Jahr.

Stellenmarkt
  1. Landesbank Hessen-Thüringen, Offenbach am Main
  2. Thorlabs GmbH, Dachau

Auf Grund dieser Ausgangslage kann die Zahl von 65.000 bezahlten Eintritten als gut beurteilt werden. Der Anteil internationaler Besucher betrug zwölf Prozent. Für die kommenden Jahre wird eine Erhöhung des Anteils internationaler Fachbesucher angestrebt.

Die anfänglich verhaltene Stimmung unter den Ausstellern verbesserte sich nach Angaben der Betreiber bereits am zweiten Messetag spürbar. Die Mehrzahl der teilnehmenden Firmen meldete erfolgreiche Messegeschäfte und vielversprechende Kontaktgespräche. Insbesondere wurde die hohe Qualität und Kompetenz der Fachbesucher erwähnt. Von den 1.300 Ausstellern stammten 17 Prozent aus dem Ausland. Es wurde eine Nettoausstellungsfläche von 51.000 Quadratmetern belegt (brutto rund 90.000 Quadratmeter). Bei Messeschluss waren bereits 60 Prozent der diesjährigen Nettoausstellungsfläche reserviert für die Orbit/Comdex Europe 2002.

Der dreitägige internationale E-Business Congress verzeichnete rund 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der Schweiz und dem europäischen Raum. Gegenüber dem letztjährigen Kongress bedeutet dies einen Zuwachs von 70 Prozent. Zahlreiche Referenten aus der Schweiz, Deutschland, Belgien, Dänemark, Großbritannien, Kanada und den USA sprachen zum Themenbereich E-Fulfillment und präsentierten Strategien von heute und Visionen für morgen. 320 Vertreter aus Wirtschaft und Politik nahmen am Eröffnungsanlass "Connecting Leaders" teil. Unter dem Motto "Das Internet war erst der Anfang" sprachen unter anderem Simon Bensasson, Leiter der Future Emerging Technologies (EU Kommission), und Graham Clark, General Manager der Microsoft .NET Initiative.

Die nächste Orbit/Comdex Europe findet vom 24. bis 27. September 2002 in den Hallen der Messe Basel statt. Parallel dazu wird wiederum ein internationaler Kongress zu E-Business-Themen stattfinden. Außerdem werden die Themenbereiche Open Source/Linux, Wireless/Bluetooth und ASP (Application Service Provider) vergrößert bzw. neu ins Programm genommen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Scrooge 01. Okt 2001

Na ja, der Eintrittspreis von CHF 50.- dürfte auch noch für einen Rückgang gesorgt haben...


Folgen Sie uns
       


Pocophone F1 - Test

Das Pocophone F1 gehört zu den günstigsten Topsmartphones auf dem Markt - nur 330 Euro müssen Käufer für das Gerät bezahlen. Dafür bekommen sie eine Dualkamera und einen Snapdragon 845. Wer mit ein paar Kompromissen leben kann, macht mit dem Smartphone nichts falsch.

Pocophone F1 - Test Video aufrufen
Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Kaufberatung: Der richtige smarte Lautsprecher
Kaufberatung
Der richtige smarte Lautsprecher

Der Markt für smarte Lautsprecher wird immer größer. Bei der Entscheidung für ein Gerät sind Kaufpreis und Klang wichtig, ebenso die Wahl für einen digitalen Assistenten: Alexa, Google Assistant oder Siri? Wir geben eine Übersicht.
Von Ingo Pakalski

  1. Amazon Alexa Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
  2. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  3. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark

Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

    •  /