Abo
  • Services:
Anzeige

Moorhuhn 3 ante portas

Federvieh zum dritten Mal im Visier

Die fröhliche Moorhuhnknallerei soll zum 15. Oktober 2001 in eine neue Runde gehen. Das ehemalige Johnny-Walker-Promospiel von Ende 1999, das mittlerweile ein kommerzielles Eigenleben führt und einen zweifelhaften Ruf als Produktivitätskiller in deutschen Büros erhalten hat, kann dann wieder kostenlos von Phenomedia heruntergeladen werden.

Anzeige

Noch lebt's...
Noch lebt's...
Dank "starken", aber vorläufig anonym bleiben wollenden Partnern könne das Spiel wieder kostenlos angeboten werden, so der Chef der Moorhuhnmacher, Phenomedia-Vorstandsvorsitzender Markus Scheer.

Moorhuhn3 trägt den Untertitel "Es gibt Huhn". Aber die an die schottische Küste verlegte Landschaft ist auch mit weiteren Dingen und Lebewesen reich bevölkert, die sich die Aufgabe als Zielscheibe mit dem Federvieh teilen müssen.

Die Verwandten des Moorhuhns sind nach Phenomedia die Lesshühner und die stehen unter Artenschutz. Wer sie abknallt, wird mit Punktabzug bestraft. Friedensbewegt gibt sich Moorhuhn-Erfinder Frank Ziemlinski, dem die drastische Art mancher Jäger, "hemmungslos nur draufzuhalten", nicht besonders gefallen hat. Munition kostet jetzt Punkte. Fast wie im echten Leben.

Etwas früher als die Downloadvariante soll im Handel eine CD-ROM mit dem Spiel erscheinen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Software AG, Darmstadt
  2. Bahlsen GmbH & Co. KG, Hannover
  3. über Dr. Richter Heidelberger GmbH & Co. KG, Großraum Stuttgart
  4. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 79,98€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       

  1. Sackgasse

    EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  2. Riesenbestellung

    Uber will mit 24.000 Volvo autonom Taxi fahren

  3. SuperSignal

    Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab

  4. Top Gun 3D

    Mit VR-Headset kostenlos ins Kino

  5. Übernahme

    Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar

  6. Wilhelm.tel

    Weiterer Kabelnetzbetreiber schaltet Analog-TV ab

  7. Grafiktreiber

    AMDs Display-Code in Linux-Kernel aufgenommen

  8. Oneplus 5T im Test

    Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung

  9. Vito, Sprinter, Citan

    Mercedes bringt Lieferwagen als Elektrofahrzeuge heraus

  10. JoltandBleed

    Oracle veröffentlicht Notfallpatch für Universitäts-Software



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphone-Kameras im Test: Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
Smartphone-Kameras im Test
Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  1. Honor 7X Smartphone im 2:1-Format mit verbesserter Dual-Kamera
  2. Mini-Smartphone Jelly im Test Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  3. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones

Xbox One X im Test: Schöner, schwerer Stromfresser
Xbox One X im Test
Schöner, schwerer Stromfresser
  1. Microsoft Xbox-Software und -Services wachsen um 21 Prozent
  2. Microsoft Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker
  3. Microsoft Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test: Action am Wohnzimmertisch
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test
Action am Wohnzimmertisch
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Gamedesign Der letzte Lebenspunkt hält länger

  1. Re: Für den Kurs...

    knoxxi | 07:35

  2. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148...

    ArcherV | 07:31

  3. Re: Spionage/Privacy

    Memo99 | 07:30

  4. Re: mit 136 PS nur 155 Km/h?

    ArcherV | 07:30

  5. Re: Bundeskanzlerin Frau Dr. Weidel

    Noppen | 07:29


  1. 07:38

  2. 07:10

  3. 17:26

  4. 17:02

  5. 16:21

  6. 15:59

  7. 15:28

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel