Abo
  • Services:

Neue Logitech-Maus mit zwei optischen Sensoren

MouseMan Dual Optical soll genauer und schneller arbeiten

Logitech hat mit dem "MouseMan Dual Optical" eine neue optische Maus angekündigt, die erstmals mit zwei Sensoren anstatt nur einem arbeitet. Damit soll der elektronische Nager Bewegungen mit höherer Präzision erfassen, auch auf bisher für optische Mäuse nicht günstigen Oberflächenstrukturen.

Artikel veröffentlicht am ,

MouseMan Dual Optical
MouseMan Dual Optical
Jeder der beiden optischen Sensoren bietet eine Auflösung von 800 dpi - doppelt so viel wie ihre in älteren optischen Logitech-Mäusen eingesetzten Vorgänger. Die gemeinsam von Logitech und Agilent entwickelten Sensoren arbeiten im Winkel von 45 Grad zueinander und "betrachten" so die Oberfläche aus zwei verschiedenen Blickwinkeln. Damit sollen vor allem schnelle Bewegungen besser erkannt und genauer umgesetzt werden.

Der vom Design her seinen Vorgängern sehr ähnliche "MouseMan Dual Optical" bietet vier Knöpfe, von denen einer zugleich ein Drehrädchen ist. Logitechs bekannte iTouch-Software zum Programmieren der Knöpfe liegt der Maus bei. Ab September ist sie in den USA für rund 50,- US-Dollar erhältlich. Preise und Verfügbarkeiten für Europa konnte Logitech Deutschland auf Nachfrage noch nicht nennen. Allzu lange wird man jedoch erfahrungsgemäß nicht warten müssen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Schuh555 13. Jul 2002

JO-JO-JO....GO-GO-GO bin jetzt auch endlich glücklich wegen dieses auszuges aus der...

Schuh555 13. Jul 2002

jo hab ich : bin jetzt auch endlich glücklich wegen dieses auszuges aus der pcgh: "Eine...

Schuh555 13. Jul 2002

Hab ich gemacht. Aber dann kann ich die 4. taste nicht belegen. in der geräte-auswahl in...

Schuh555 13. Jul 2002

Hab das gleiche problem, und hab das dann mal so gemacht, wie du das beschrieben hast...

Schuh555 13. Jul 2002

Hab das gleiche problem, und hab das dann mal so gemacht, wie du das beschrieben hast...


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Shadow of the Tomb Raider

Wir tauchen mit Lara in der Apokalypse ab und verfassen unser Fazit.

Fazit zu Shadow of the Tomb Raider Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
    Oldtimer-Rakete
    Ein Satellit noch - dann ist Schluss

    Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
    2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
    3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
    iPhone Xs, Xs Max und Xr
    Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

    Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
    Von Tobias Költzsch

    1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
    2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
    3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

      •  /