Abo
  • Services:
Anzeige

Neue Logitech-Maus mit zwei optischen Sensoren

MouseMan Dual Optical soll genauer und schneller arbeiten

Logitech hat mit dem "MouseMan Dual Optical" eine neue optische Maus angekündigt, die erstmals mit zwei Sensoren anstatt nur einem arbeitet. Damit soll der elektronische Nager Bewegungen mit höherer Präzision erfassen, auch auf bisher für optische Mäuse nicht günstigen Oberflächenstrukturen.

Anzeige

MouseMan Dual Optical
MouseMan Dual Optical
Jeder der beiden optischen Sensoren bietet eine Auflösung von 800 dpi - doppelt so viel wie ihre in älteren optischen Logitech-Mäusen eingesetzten Vorgänger. Die gemeinsam von Logitech und Agilent entwickelten Sensoren arbeiten im Winkel von 45 Grad zueinander und "betrachten" so die Oberfläche aus zwei verschiedenen Blickwinkeln. Damit sollen vor allem schnelle Bewegungen besser erkannt und genauer umgesetzt werden.

Der vom Design her seinen Vorgängern sehr ähnliche "MouseMan Dual Optical" bietet vier Knöpfe, von denen einer zugleich ein Drehrädchen ist. Logitechs bekannte iTouch-Software zum Programmieren der Knöpfe liegt der Maus bei. Ab September ist sie in den USA für rund 50,- US-Dollar erhältlich. Preise und Verfügbarkeiten für Europa konnte Logitech Deutschland auf Nachfrage noch nicht nennen. Allzu lange wird man jedoch erfahrungsgemäß nicht warten müssen.


eye home zur Startseite
Schuh555 13. Jul 2002

JO-JO-JO....GO-GO-GO bin jetzt auch endlich glücklich wegen dieses auszuges aus der...

Schuh555 13. Jul 2002

jo hab ich : bin jetzt auch endlich glücklich wegen dieses auszuges aus der pcgh: "Eine...

Schuh555 13. Jul 2002

Hab ich gemacht. Aber dann kann ich die 4. taste nicht belegen. in der geräte-auswahl in...

Schuh555 13. Jul 2002

Hab das gleiche problem, und hab das dann mal so gemacht, wie du das beschrieben hast...

Schuh555 13. Jul 2002

Hab das gleiche problem, und hab das dann mal so gemacht, wie du das beschrieben hast...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  2. Bertrandt Ing.-Büro GmbH, Köln
  3. Württembergische Lebensversicherung AG, Stuttgart
  4. Consors Finanz, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 229,99€
  2. für 24,99€ statt 39,99€
  3. für 79,99€ statt 119,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Bake in Space

    Bloß keine Krümel auf der ISS

  2. Sicherheitslücke

    Fortinet vergisst, Admin-Passwort zu prüfen

  3. Angry Birds

    Rovio verbucht Quartalsverlust nach Börsenstart

  4. Erneuerbare Energien

    Tesla baut in drei Monaten einen Netzspeicher in Australien

  5. Netzwerkdurchsetzungsgesetz

    Zweites Löschzentrum von Facebook startet in Essen

  6. Raumfahrtpionier

    Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  7. Auch Italien

    Amazon-Streik am Black Friday an sechs Standorten

  8. Urteil

    Winsim-Preiserhöhung von Drillisch ist hinfällig

  9. Automatisierung

    Hillary Clinton warnt vor den Folgen künstlicher Intelligenz

  10. Gutachten

    Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus 5T im Test: Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
Oneplus 5T im Test
Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
  1. Smartphone Neues Oneplus 5T kostet weiterhin 500 Euro
  2. Sicherheitsrisiko Oneplus-Smartphones kommen mit eingebautem Root-Zugang
  3. Smartphone-Hersteller Oneplus will Datensammlung einschränken

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Pocket Camp Animal Crossing baut auf Smartphones
  2. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Smartphone-Kameras im Test Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  3. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert

  1. gibt's doch schon ewig!

    jake | 12:25

  2. Re: Schöne Wanzen sind das, prima auch zum...

    Andi K. | 12:23

  3. Re: Großartiger Guardian-Artikel und...

    Muhaha | 12:22

  4. nicht krümelnde Brötchen liebe ich...

    meinoriginaluse... | 12:21

  5. Re: 850 Fachverfahren

    gadthrawn | 12:21


  1. 12:00

  2. 11:47

  3. 11:25

  4. 10:56

  5. 10:40

  6. 10:28

  7. 10:27

  8. 10:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel