Abo
  • IT-Karriere:

Intel senkt Mobilprozessoren im Preis

Preissenkung um bis zu 27 Prozent

Sowohl beim "Pentium III Processor Mobile" als auch beim "Celeron Processor Mobile" hat Intel zum 16. September die Preise um bis zu 27 Prozent gesenkt. Die Desktop-Prozessoren bleiben von den Preissenkungen unberührt.

Artikel veröffentlicht am ,

Am stärksten sinken die besonders stromsparenden Pentium-III-Mobile-M-Prozessoren (0,13 Mikron, 512 KB L2-Cache) im Preis. Die Top-Modelle mit 1 GHz und 1,13 GHz sinken beispielsweise auf 294,- (-27 Prozent) bzw. 401,- US-Dollar (-21 Prozent). Von den mittlerweile 17 mobilen Pentium-III-Prozessoren verschiedenster Bauart sinken 10 im Preis.

Stellenmarkt
  1. Carl Beutlhauser Baumaschinen GmbH, Passau
  2. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart

Etwas weniger stark im Preis sinken die mobilen Celeron-Prozessoren, hier beschränkt sich die Preissenkung zudem auf die drei Top-Modelle (0,18 Mikron, 128 KB L2-Cache) mit 750 MHz (75 US-Dollar, -18 Prozent), 800 MHz (91 US-Dollar, -15 Prozent) und 850 MHz (107 US-Dollar, -20 Prozent).

Die genannten Preise verstehen sich als Großhandels-Listenpreise bei Abnahme von 1000 Stück.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,22€
  2. 2,40€
  3. 0,49€
  4. (-24%) 18,99€

Folgen Sie uns
       


Tiemo Wölken (SPD) zu Artikel 13

Der SPD-Europaabgeordnete Tiemo Wölken hofft darauf, dass das Europaparlament am 26. März 2019 den umstrittenen Artikel 13 noch ablehnt.

Tiemo Wölken (SPD) zu Artikel 13 Video aufrufen
Mordhau angespielt: Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
Mordhau angespielt
Die mit dem Schwertknauf zuschlagen

Ein herausfordernd-komplexes Kampfsystem, trotzdem schnelle Action mit Anleihen bei Chivalry und For Honor: Das vom Entwicklerstudio Triternion produzierte Mordhau schickt Spieler in mittelalterlich anmutende Multiplayergefechte mit klirrenden Schwertern und hohem Spaßfaktor.
Von Peter Steinlechner

  1. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  2. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro
  2. Android 9 Oneplus startet Pie-Beta für Oneplus 3 und 3T
  3. MWC 2019 Oneplus will Prototyp eines 5G-Smartphones zeigen

IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?
  3. Milla Bund sagt Pläne für KI-gesteuerte Weiterbildungsplattform ab

    •  /