Abo
  • IT-Karriere:

Travel24.com senkt Umsatzprognosen drastisch

27,5 Prozent höherer Verlust erwartet

Die Travel24.com AG senkt im Rahmen der Restrukturierungsmaßnahmen und auf Grund von Einbußen durch die Terroranschläge in den USA die Erwartungen der Umsatzerlöse für das Jahr 2001 drastisch nach unten. Statt 83,2 Millionen Euro erwartet man nunmehr nur noch 50 Millionen Euro Umsatz.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach vorläufigen Berechnungen werde das Konzernbetriebsergebnis bei minus 19,9 Millionen Euro statt minus 15,6 Millionen liegen. Die Gründe für die Umsatzeinbußen liegen zum einen in der seit Ende August laufenden Restrukturierung. Der defizitäre, personalintensive Bereich Fulfillment für Drittkunden des Tochterunternehmens Aeroworld Fernreisen GmbH werde zum 31. Oktober 2001 eingestellt. Zum anderen steigt die Zahl der Onlinebuchungen in Deutschland zwar konstant, aber langsamer als ursprünglich angenommen.

Stellenmarkt
  1. PSI Energie Gas & Öl, Essen
  2. Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm

Des Weiteren wirken sich die Terroranschläge in den USA derzeit auf das Buchungsverhalten der Urlauber aus. Seit dem 11. September 2001 wurden Buchungsrückgänge zwischen 20 und 80 Prozent je nach Zielgebiet registriert. Besonders betroffen sind die Gebiete USA sowie der Nahe und Mittlere Osten.

"Zum jetzigen Zeitpunkt sind langfristige Prognosen auf Grund der unsicheren weltpolitischen Entwicklungen nicht zuverlässig", so CEO Marc Maslaton. "Wir rechnen jedoch damit, dass sich die Urlaubsplanung unserer Kunden nach einer Stabilisierung der gegenwärtigen politischen Lage rasch normalisieren wird."

Die Ergebnisse der Restrukturierung, d.h. die Konzentration auf die Kerngeschäftsfelder Reisevermittlung und -veranstaltung, sowie der Abbau von Personalkapazitäten und die Kürzung von Investitionen in Technologie, sollen sich erstmalig im 4. Quartal 2001 positiv auswirken. Für 2002 wird im Vergleich zum Vorjahr eine Kostenersparnis von 60 Prozent veranschlagt. Bereits ab 2. Quartal 2001 werde der Bedarf an liquiden Mitteln um 5 Millionen Euro auf 6 Millionen Euro pro Quartal verringert, so das Unternehmen.

Unabhängig von den reduzierten Umsatzzahlen und dem negativen Konzernergebnis erwartet der Vorstand der Travel24.com AG, den Break-even im 4. Quartal 2002 zu erreichen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 369€ + Versand
  2. 274,00€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Pedelec HNF-Nicolai SD1 Urban ausprobiert

Wir sind das Pedelec eine Woche lang zur Probe gefahren und waren besonders vom Motor angetan.

Pedelec HNF-Nicolai SD1 Urban ausprobiert Video aufrufen
Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  2. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich
  3. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Dr. Mario World im Test: Spielspaß für Privatpatienten
Dr. Mario World im Test
Spielspaß für Privatpatienten

Schlimm süchtig machendes Gameplay, zuckersüße Grafik im typischen Nintendo-Stil und wunderbare Dudelmusik: Der Kampf von Dr. Mario World gegen böse Viren ist ein Mobile Game vom Feinsten - allerdings nur für Spieler mit gesunden Nerven oder tiefen Taschen.
Von Peter Steinlechner

  1. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  2. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
  3. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung

    •  /