Abo
  • Services:
Anzeige

Internet-Supermärkte: Suppenhuhn statt Brathähnchen

Fehllieferungen und mangelnde Deklaration der Waren bemängelt

Fehllieferungen beim Einkauf von Lebensmitteln über das Internet sind durchaus keine Seltenheit, das stellte die Stiftung Warentest in einer Untersuchung von zwölf Internet-Supermärkten fest. Nur zwei Internet-Supermärkte bewerteten die Tester mit dem Qualitätsurteil "gut", alle anderen waren lediglich "befriedigend" oder "ausreichend".

Anzeige

Eine bis ins letzte Detail korrekt ausgeführte Bestellung hat Seltenheitswert, so die Tester. Meist wich die Lieferung zwar nur in Kleinigkeiten von der Bestellung ab, also H-Milch statt Vollmilch oder zu wenig vom bestellten Fisch - aber auch das könne unerfreulich sein. Wenn dann noch Informationen über Lieferbedingungen, Ansprechpartner und das Verhalten bei Reklamationen auf der Homepage schwer zu finden sind, wie das bei zwei Drittel der getesteten Supermärkte der Fall ist, sei das ärgerlich.

Schlecht schnitten alle geprüften Unternehmen bei der Produktinformation ab, denn die Anbieter informieren nicht ausreichend über die Zutaten, Herkunftsländer oder Güteklassen der im Internet angebotenen Produkte. Im normalen Einzelhandel müssen die Inhaltsstoffe auf dem Etikett angegeben werden, das ist gesetzlich vorgeschrieben. Für den Onlinehandel mit Lebensmitteln gibt es noch keine gesetzliche Deklarationspflicht.

Die Stiftung Warentest fordert in der aktuellen Ausgabe (10/2001) der Zeitschrift test ausführliche Angaben über Zutaten und Inhaltsstoffe auch bei online angebotenen Lebensmitteln.

Mit "gut" abgeschnitten haben www.kaisers.de (Note 2,5) und www.otto-supermarkt.de (Note 2,4).


eye home zur Startseite
evas unterstützer 09. Mär 2003

genau, Leute die es zu normalen öffnungszeiten nicht schaffen und welche die nicht...

Eva 14. Nov 2001

Alle die, die nie zu Ladenöffnungzeiten aus dem Büro kommen!

genau richtig 28. Sep 2001

was kostet denn bei euch die Lieferung ? Hier so zwischen 5 und 10 DM. Da lohnt es sich...

Chifari 28. Sep 2001

Gute Idee! Wenn alle Kunden in der Art und Weise mithelfen, kann sich das Geschäft...

c. 27. Sep 2001

Man könnte sich die Sachen auch noch mal durchlesen, bevor man sie abschickt ;-) c.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH, Nürnberg
  2. NOWIS GmbH, Oldenburg
  3. Bechtle Clouds GmbH, Frankfurt am Main
  4. Deloitte, Düsseldorf, Berlin, München, Hamburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. reduzierte PS4-Bundles, Videospiele und Fernseher. Weitere Aktionen u. a. Echo Plus...
  2. (u. a. HP Pavilion 32 für 279€ und HP Omen 25 für 219€)
  3. (heute u. a. Roccat Isku+ Force FX für 66€ und Predator Collection für 13,99€)

Folgen Sie uns
       

  1. Sofortbild

    Polaroid verklagt Fujifilm wegen quadratischer Fotos

  2. ARM-Server

    Cray und Microsoft nutzen Caviums Thunder X2

  3. Autonomes Fahren

    Großbritannien erlaubt ab 2019 fahrerlose Autos

  4. Zwei Verletzte

    Luftschiff Airlander am Boden havariert

  5. Smartphones

    Huawei installiert ungefragt Zusatz-App

  6. Android 8.0

    Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da

  7. Musikstreaming

    Amazon Music für Android unterstützt Google Cast

  8. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  9. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  10. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: Witzig. Wieder ein E-Auto bericht von Leuten...

    Der Held vom... | 08:41

  2. Re: Die Gesellschaft hat Schuld

    Noppen | 08:37

  3. Im Falle eines Unfalls?

    flasherle | 08:36

  4. Re: Frage zum Tab

    DeathMD | 08:34

  5. Re: 0,5mm breiter als hoch machen...

    Dennisb456 | 08:33


  1. 08:02

  2. 07:47

  3. 07:39

  4. 07:23

  5. 11:55

  6. 11:21

  7. 10:43

  8. 17:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel