Abo
  • Services:

Bundesinnenministerium schließt Rahmenvertrag mit Microsoft

Vergünstigte Beschaffung von Microsoft-Produkten

Das Bundesministerium des Innern und die Microsoft Deutschland GmbH haben einen neuen Rahmenvertrag geschlossen, der die öffentliche Verwaltung in Deutschland zur vergünstigten Beschaffung von Microsoft-Software berechtigt. Der neue Vertrag läuft bis zum 31. Mai 2004.

Artikel veröffentlicht am ,

Die öffentliche Verwaltung in Deutschland ist nach Angaben des Unternehmens einer der größten Abnehmer von Microsoft-Software in Europa und hat schon seit mehreren Jahren die Möglichkeit, Microsoft-Produkte zu besonderen Konditionen zu beziehen. Der Abschluss neuer Verträge war im Zusammenhang mit den von Microsoft zum 1. Oktober 2001 eingeführten neuen Lizenzmodellen notwendig geworden.

Der nun unterschriebene Rahmenvertrag soll diese Lizenzmodelle um flexible und kostengünstige Übergangsregelungen ergänzen, die den besonderen Erfordernissen der öffentlichen Hand in Deutschland Rechnung tragen sollen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,66€
  2. 35,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Blear 11. Okt 2002

Scheiss linux.. gut so... Microsoft for ever!

Arndt Heuvel 29. Sep 2001

Statt die Millionen nach M$ dauerzuüberweisen könnte man ein deutsches...

Yngvar 28. Sep 2001

Es ist nur ein Rahmenvetrag, niemand ist gezwungen, Microschrott zu kaufen; man bekommt...

netaddict 27. Sep 2001

ich wuerde lachen, wenn das nicht so traurig und wahr wäre... *heul*

gerreg 27. Sep 2001

Das ist doch irgendwie lustig, ein Bekanter von der Bayer. Polizei sagte mir neulich das...


Folgen Sie uns
       


Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live

Mit Command & Conquer Rivals wollte sich die Golem.de-Community so gar nicht anfreunden, da haben Anthem und Unraveled Two mehr überzeugt.

Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

    •  /