Abo
  • Services:
Anzeige

GameCube: US-Einführung begünstigt durch Xbox-Knappheit

75 Millionen US-Dollar Werbebudget für den US-Start

Mit einer in der Firmengeschichte bisher einmalig groß angelegten Werbekampagne wird Nintendo die Markteinführung des GameCube in den USA begleiten. Dabei könnte Nintendo die vermutete Hardwareknappheit der Xbox zugute kommen.

Anzeige

Microsoft wird seine neue Konsole ab dem 15. November anbieten, der GameCube wird ab dem 18. November erhältlich sein. Allerdings kann Nintendo bereits zum Verkaufsstart etwa 700.000 Geräte an den Handel ausliefern, bis Ende des Jahres sollen es 1,1 Millionen Konsolen sein. Microsoft wird da kaum mithalten können, jüngste Schätzungen gehen gar nur von einer zum Verkaufsstart ausgelieferten Stückzahl von 300.000 aus - vor einigen Monaten hatte Microsoft noch von bis zu 800.000 Geräten zum Verkaufsstart gesprochen.

Begleitet wird die GameCube-Einführung von einer für Nintendo ungewohnt umfangreichen Werbekampagne, für die ein Budget von 75 Millionen US-Dollar zur Verfügung steht. Neben TV-Spots wird man auch mit Kinotrailern und insgesamt 3 Millionen Werbe-CDs, die Demos der ersten Spiele enthalten werden, um die Aufmerksamkeit der Käufer werben.

Mehr Informationen zum GameCube gibt es in unserem Test .


eye home zur Startseite
Ralf 15. Nov 2001

hm... ich denke auch das nintendo den zonk ziehen wird. das liegt daran das sony ein...

Dirk M. 29. Okt 2001

Ich habe mir auch eine PS2 gekauft und werde mir als Nintendo-Fan auch den Gamecube...

VorsichtFalle 26. Sep 2001

Wenn Du wüßtest, wieviel Geld Nintendo alleine durch die Vergabe von Pokemon-Lizenzen...

Borg³ 26. Sep 2001

Windows-Fans? *gg*

Sucker 26. Sep 2001

Nein, im Gegensatz zu Sega weiss Nintendo, wie man erfolgreich PR betreibt, denen wird...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Hamburg
  2. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  3. über Nash direct GmbH, Stuttgart-Möhringen
  4. expert SE, Langenhagen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 17,49€)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       

  1. Tesla Semi

    Teslas Truck gibt es ab 150.000 US-Dollar

  2. Mobilfunk

    Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend

  3. Bake in Space

    Bloß keine Krümel auf der ISS

  4. Sicherheitslücke

    Fortinet vergisst, Admin-Passwort zu prüfen

  5. Angry Birds

    Rovio verbucht Quartalsverlust nach Börsenstart

  6. Erneuerbare Energien

    Tesla baut in drei Monaten einen Netzspeicher in Australien

  7. Netzwerkdurchsetzungsgesetz

    Zweites Löschzentrum von Facebook startet in Essen

  8. Raumfahrtpionier

    Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  9. Auch Italien

    Amazon-Streik am Black Friday an sechs Standorten

  10. Urteil

    Winsim-Preiserhöhung von Drillisch ist hinfällig



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus 5T im Test: Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
Oneplus 5T im Test
Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
  1. Smartphone Neues Oneplus 5T kostet weiterhin 500 Euro
  2. Sicherheitsrisiko Oneplus-Smartphones kommen mit eingebautem Root-Zugang
  3. Smartphone-Hersteller Oneplus will Datensammlung einschränken

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Pocket Camp Animal Crossing baut auf Smartphones
  2. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Smartphone-Kameras im Test Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  3. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert

  1. Re: Ja ja das KVR...

    Potrimpo | 14:29

  2. Re: Wieviel haette man gespart

    Gromran | 14:29

  3. Re: Das geht günstiger und schneller!

    Dwalinn | 14:28

  4. Re: beeindruckende Ersparnis! Hätte nicht...

    ChMu | 14:28

  5. Re: Subvention?

    oxybenzol | 14:28


  1. 12:50

  2. 12:35

  3. 12:00

  4. 11:47

  5. 11:25

  6. 10:56

  7. 10:40

  8. 10:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel