Abo
  • Services:

GameCube: US-Einführung begünstigt durch Xbox-Knappheit

75 Millionen US-Dollar Werbebudget für den US-Start

Mit einer in der Firmengeschichte bisher einmalig groß angelegten Werbekampagne wird Nintendo die Markteinführung des GameCube in den USA begleiten. Dabei könnte Nintendo die vermutete Hardwareknappheit der Xbox zugute kommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Microsoft wird seine neue Konsole ab dem 15. November anbieten, der GameCube wird ab dem 18. November erhältlich sein. Allerdings kann Nintendo bereits zum Verkaufsstart etwa 700.000 Geräte an den Handel ausliefern, bis Ende des Jahres sollen es 1,1 Millionen Konsolen sein. Microsoft wird da kaum mithalten können, jüngste Schätzungen gehen gar nur von einer zum Verkaufsstart ausgelieferten Stückzahl von 300.000 aus - vor einigen Monaten hatte Microsoft noch von bis zu 800.000 Geräten zum Verkaufsstart gesprochen.

Stellenmarkt
  1. MailStore Software GmbH, Viersen
  2. ELAXY GmbH, Stuttgart, Jever, Puchheim bei München

Begleitet wird die GameCube-Einführung von einer für Nintendo ungewohnt umfangreichen Werbekampagne, für die ein Budget von 75 Millionen US-Dollar zur Verfügung steht. Neben TV-Spots wird man auch mit Kinotrailern und insgesamt 3 Millionen Werbe-CDs, die Demos der ersten Spiele enthalten werden, um die Aufmerksamkeit der Käufer werben.

Mehr Informationen zum GameCube gibt es in unserem Test .



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Mass Effect: Andromeda PS4/XBO für 15€ und Mission Impossible 1-5 Box für 14,99€)
  2. 99,90€ (Bestpreis!)
  3. (nur bis Montag 9 Uhr)
  4. für 134,98€/176,98€ (Bestpreise!)

Ralf 15. Nov 2001

hm... ich denke auch das nintendo den zonk ziehen wird. das liegt daran das sony ein...

Dirk M. 29. Okt 2001

Ich habe mir auch eine PS2 gekauft und werde mir als Nintendo-Fan auch den Gamecube...

VorsichtFalle 26. Sep 2001

Wenn Du wüßtest, wieviel Geld Nintendo alleine durch die Vergabe von Pokemon-Lizenzen...

Borg³ 26. Sep 2001

Windows-Fans? *gg*

Sucker 26. Sep 2001

Nein, im Gegensatz zu Sega weiss Nintendo, wie man erfolgreich PR betreibt, denen wird...


Folgen Sie uns
       


Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream

Es geht hoch her in London anno 1918, wie die Golem.de-Redakteure Christoph und Michael am eigenen, nach Blut lächzenden Körper erfahren.

Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream Video aufrufen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
  2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
  3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

    •  /